Home Anwendungen SkyBAAM: ORNL patentiert neues 3D-Druck-Verfahren für den 3D-Druck von Häusern

SkyBAAM: ORNL patentiert neues 3D-Druck-Verfahren für den 3D-Druck von Häusern

Das Oak Ridge National Laboratory (ORNL) hat ein neuartiges 3D-Druck-Verfahren für den Bau von Gebäuden patentieren lassen. Die Technologie mit dem Namen Sky Big Area Additive Manufacturing, kurz SkyBAAM, wird mit Hilfe von Seilen betrieben, die an Spulen befestigt sind und dem Benutzer die volle räumliche Kontrolle über die Bewegungen des Endgerätes ermöglichen.

Die Erfinder des SkyBAAM sagen, dass durch die einfache Einrichtung des Systems die umfangreiche Vorbereitung des Standorts entfällt, die derzeit bei der Installation von auf Portalen montierten Systemen erforderlich ist und die verhindert, dass diese Systeme kommerziell rentabel werden.

Im Patent wird das Verfahren wie folgt beschrieben: „A cable-driven additive manufacturing system includes an end effector configured for linear translation within a three-dimensional workspace, an aerial hoist suspending the end effector by at least one suspension cable, a plurality of base stations disposed below the aerial hoist, and control cables running from each of the base stations to the end effector.“

Im Gegensatz zu herkömmlichen 3D-Druckern für Beton ist das im ORNL-Patent beschriebene SkyBAAM-System so konzipiert, dass es über eine Reihe von Umlenkrollen betrieben wird, die über Basisstationen vor Ort gesteuert werden können. An der Spitze der Maschine befindet sich ein aufgehängtes Endgerät, an dem eine beliebige zementkompatible Düse angebracht werden kann, sowie ein Ausleger, der einen Schlauch für die Materialzufuhr tragen kann.

In der Praxis, sollten zwei seiner Basisstationen mit Antrieben wie z. B. Kabelaufrollern ausgestattet sein, um die Düse in Position zu bringen, während eine dritte als passive Basis verwendet wird, die nur die Spannung kontrolliert.
Der SkyBAAM-3D-Drucker befindet sich zwar noch in einem frühen Entwicklungsstadium, aber schon 2020 hat das ORNL für erste Projekte eingesetzt.

Eine Übersicht von Unternehmen, die sich mit dem 3D-Druck von Gebäuden beschäftigen, finden Sie in diesem Artikel.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.