Home Anwendungen Tesla repariert das HVAC-System von E-Auto mit 3D-Druck

Tesla repariert das HVAC-System von E-Auto mit 3D-Druck

Der Techniker Sandy Munro präsentiert auf seinem YouTube-Channel die “Tesla Model Y teardown”-Serie. In dieser zeigt er Besonderheiten des Elektroautos des amerikanischen Herstellers her. In einer letzten Episode hat er auf eine ungewöhnliche technische Lösung aufmerksam gemacht.

Bei der Inspektion der HVAC (Heizung, Lüftung und Klimaanlage)-Airbox des Autos, einer großen Spritzgusskomponente, entdeckt der Ingenieur ein 3D-gedrucktes kreisförmiges Teil. Sandy weist in seinem darauf hin, dass es in der Produktionslinie des Modells Tesla Y einen Herstellungsfehler gab. Mit einem 3D-gedruckten Teil besserte der Autohersteller den Fehler aus.

Model Y E23 - Octovalve Manufacturing Processes, HVAC Summary, 3D Printing, Patreon Giveaway

Es wird die Theorie aufgestellt, dass Tesla bei dem HVAC-Modul einen Serienfehler hatte. Anstatt die Produktion neu zu beginnen, konnte die Reihe mit einem 3D-gedruckten Teil ausgebessert werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.