Home Praxis & Maker Ab 3. Mai 2021 hat Aldi Süd wieder einen 3D-Drucker “Bresser Raptor”...

Ab 3. Mai 2021 hat Aldi Süd wieder einen 3D-Drucker “Bresser Raptor” im Angebot

Aldi bietet in den letzten Jahren immer wieder 3D-Drucker für Einsteiger an. Im Mai ist es wieder so weit und Aldi Süd hat ein Gerät des Herstellers Bresser ab Montag im Portfolio.

Wie schon im letzten Jahr setzt der Discounter auf eine Maschine des Unternehmens Bresser. Das deutsche Unternehmen, welches 1957 gegründet wurde, ist bekannt für optische Geräte wie astronomischen Teleskope, Mikroskope und Ferngläser. Seit 2004 gibt es auch eine Consumer Electronics Sparte. Im Rahmen dieser hat das Unternehmen auch 3D-Drucker im Angebot. Die Maschinen richten sich in erster Linie an Beginner und Anfänger.

Das ab 3. Mai 2021 angebotene Modell, der Bresser Raptor WLAN 3D-Drucker, kostet regulär 299 Euro. Aldi Süd hat das Gerät nun für 199 Euro im Angebot. Der Drucker bietet eine automatische Nivellierung, eine automatische Druck-Wiederaufnahme bei Stromverlust, ein Temperaturregelungssystem sowie eine flexible magnetische Druckplattform. Der Bauraum wird mit 100 x 105 x 100 mm angegeben.

Der Drucker befindet sich in der “Maker”-Preisklasse. In unserer 3D-Drucker-Übersicht befinden sich derzeit über 200 Geräte in dieser Klasse.

Technische Details

Technologie FFF Fused Filament Fabrication
Bauvolumen (B x H x T) 100 x 105 x 100 mm
Filament PLA, TPU
Druckgeschwindigkeit 40 mm/s
Schichtdicke 0,1~0,4 mm
Extruder 0,4, 0,5, 1 mm
Düsen-Ø ca. 0,4 mm
Max. Extrudertemperatur 250 °C
Verbindung microSD-Karte, USB/WLAN
Betriebssystem Windows, Mac OS
Slicing-Software Wii-Builder2, Cura
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.