Home Praxis & Maker Sechs populäre 3D-Druckstifte 2019

Sechs populäre 3D-Druckstifte 2019

3D-Druckstifte ist ein interessantes Tool für Maker und andere Tüftler. Bei diesen 3D Printing Pens wird Kunststoff geschmolzen und wie bei einem (FDM) 3D-Drucker extrudiert. Mit dem Material kann man 3D malen oder existierende 3D-Drucke reparieren oder zusammenfügen.

Wir haben eine Übersicht von beliebten 3D-Stiften zusammengestellt. Es handelt sich hierbei nur um eine kleine Auswahl. So fehlen zum Beispiel einige bekannte 3D-Druckstifte, über die wir auch schon berichtet haben. , weil sie derzeit nicht in Deutschland oder Österreich kaum erhältlich sind. So ist CreoPop, ein 3D-Druckstift der mit Harz, welches im Kontakt mit UV-Licht aushärtet, arbeitet, laut offizieller Webseite über Amazon USA erhältlich. Hierbei fallen jedoch Versandgebühren von mehr als 35 US-Dollar an. Auch der LIX Pen, der vor wenigen Jahren einen erfolgreichen Start bei Kickstarter hatte, ist aus dem selben Grund nicht in der Liste inkludiert.

In unserer Liste sind nur Drucker berücksichtigt, die über Amazon Prime bestellbar sind. Die Geräte gibt es auch bei anderen Händler. Aus diesem Grund bieten wir auch eine eigene Übersicht von Shops an, die sich auf 3D-Drucker spezialisert haben.

6 populäre 3D-Druckstifte

Reihenfolgewdt_IDFotoNameAnmerkungPreis
11Tipeye 3D StiftTipeye hat mehrere Consumer Produkte im Angebot. Dazu gehören auch 3D Printing Pens. Mit seinen 33 Euro ist er vergleichsweise günstig und führt die Bestsellerliste bei Amazon an. Wie die anderen Modelle in der Liste kann das Gerät mit ABS sowie PLA umgehen.ca. 34 EUR
633Doodler CreateDas US-Startup war 2012 eines der ersten Unternehmen, das einen 3D-Druckstift angeboten hat. Mit zwei Kickstarter-Kampagnen konnten über 4 Millionen US-Dollar einsammeln können. Es gibt verschiedene Modelle des Stifts auf der offiziellen Webseite. Der 3Doodler Create gehört zu den aktuellen Modellen, welcher mit PLA und ABS-Material umgehen kann.ca. 97 EUR
54AIO Robotics 3D PenAIO Robotics ist ein US-Startup, welches durch eine Kickstarter-Kampagne für einen 3D-Drucker bekannt wurde. Mittlerweile bietet das Unternehmen einen 3D-Druckstift an.ca. 60 EUR
45da Vinci 3D Pen Der da Vinci 3D Pen arbeitet mit PLA als Material. Das Gerät ist recht simpel aufgebaut und daher auch recht leicht.ca. 55 EUR
27Geeetech 3D-DruckstiftGeeetech ist ein chinesisches Unternehmen, welches 2011 gegründet wurde und sich auf 3D-Druck spezialisiert hat. Es hat neben vielen Druckern auch einen Druckstift im Angebot. Das Gerät arbeitet mit ABS sowie PLA und verfügt über acht verschiedene Geschwindigkeitsstufen.ca. 40 EUR
38da Vinci 3D Pen CoolXYZprinting ist eines der führenden 3D-Druck-Unternehmen. Die Firma hat auch 3D-Druckstifte im Angebot. Der da Vinci 3D Pen Cool richtet sich eher an Kinder, denn im Gegensatz zu den anderen Stiften nutzt dieser Pen Polycaprolacton (PCL). Hier ist der Schmelzpunkt bei 58 Grad Celsius. Das ist um einiges niedriger als bei PLA und ABS. Somit entsteht keine so hohe Verbrennungsgefahr.ca. 40 EUR
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.