Home Praxis & Maker 3D-gedruckte T. Rex-Arme für Hühner

3D-gedruckte T. Rex-Arme für Hühner

Der Tyrannosaurus Rex war ein fleischfressender Dinosaurier und gehört zu den populärsten Dinos. Eine Besonderheit des Tiers sind seine kurzen Ärmchen. Wieso er so kurze Arme hatte, ist nicht geklärt, aber im Internet gibt es daher eine Reihe von Memes und Scherze diesbezüglich.

Neuste Forschungen zeigen, dass der T. Rex ein Federkleid haben hätte können. Ebenfalls gibt es Berichte, dass der Dinosaurier ein Vorfahre des Huhns sein kann.

Ein Maker hat vermutlich aus diesem Grund für sein Huhn 3D-gedruckte Ärmchen hergestellt. Das Huhn präsentierte er auf Twitter:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ein Freund des Makers hat die Geschichte aufgenommen und damit das T. Rex Huhn zum Internet-Star gemacht. Mehr als 6.000 Menschen haben das Huhn retweetet.

Der Maker stellt jedoch klar, dass die Ärmchen nicht selbst designed hat, sondern das 3D-Modell bei der Plattform Thingiverse gefunden hat. Dort findet man es auch jetzt noch als kostenlosen Download.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelWeihnachtsüberraschung: Frösche aus dem 3D-Drucker
Nächsten ArtikelMassive Dimension stellt Extruder für 3D-Druck von großen Objekten vor
David ist Redakteur bei 3Druck.com.