Home Praxis & Maker Anleitung: Wanhao Duplicator 7 mit einem Raspberry Pi upgraden

Anleitung: Wanhao Duplicator 7 mit einem Raspberry Pi upgraden

Schon in unserem Review zum Duplicator 7 haben wir kritisiert, dass die Ansteuerung des Geräts mit dem PC nicht praktikabel ist. Als Lösung haben wir ein Raspberry Pi eingesetzt, das diese Aufgabe zuverlässig und energiesparend erledigt.

Wer diese Anleitung selbst nachmachen möchten benötigt eigentlich nur wenige Komponenten. Das Herz des Projektes ist ein Raspberry Pi (im Idealfall Modell 3, ältere Modelle können aber auch funktionieren). Für das Raspberry Pi wird eine MicroSD Karte gebraucht, wir empfehlen hier eine Speicherkarte mit mindestens 8, besser 16 GB zu kaufen. Zudem wird noch eine Stromversorgung für das Raspberry Pi benötigt. Ein Gehäuse kann zudem das Raspberry Pi vor Beschädigungen schützen.

NanoDLP auf das Raspberry Pi bringen

Als Software ist es heute gang und gäbe NanoDLP einzusetzen. Die Software wurde für das Raspberry Pi und den Einsatz in Resin-3D-Drucker entwickelt. NanoDLP kann kostenlos heruntergeladen werden, ist aber leider nicht quelloffen. Am einfachsten ist es hierbei direkt das fertige Image für das Raspberry Pi herunterzuladen. Dieses ist auf der Herstellerseite erhältlich.

Win32DiskImager

Hat man das Image heruntergeladen muss man es noch auf die SD-Karte bringen. Hierfür wird die SD-Karte an dem Computer angeschlossen. Im nächsten Schritt braucht man ein Programm um das Image auf die SD-Karte zu schreiben. Wer Windows verwendet kann dafür den bekannten Win32DiskImager verwenden (Downloadlink). Wichtig ist dabei nur, das man prüft, ob man auch das richtige Laufwerk ausgewählt hat, sonst droht Datenverlust!

WLAN Einstellungen

Will man das WLAN des Raspberry Pi nutzen (in Modell 3 schon inkludiert) gilt es die xxx.txt Datei auf der SD-Karte jetzt zu ändern. Dafür einfach WLAN-Namen und Passwort in die Textdatei schreiben. Wir bevorzugen (auf Windows) als Editor Notepad++ aber selbst der klassische vorinstallierte Editor ist für diese Aufgabe ausreichend. Auch sollte in dieser Konfigurationsdatei das Land angegeben werden, weil das für die WLAN-Frequenzen entscheidend ist. In Mitteleuropa kann man einfach DE ohne weitere Einschränkungen verwenden.

Firmwareupdate

Wichtig dabei: Richtigen COM-Port auswählen

Der letzte große Schritt betrifft den Wanhao Duplicator 7 selbst. Auf dem Gerät muss die installierte Software (man spricht in dem Zusammenhang von Firmware) getauscht werden. NanoDLP erwartet nämlich das ein bestimmter Befehl gesendet wird, sobald eine Bewegung der Z-Achse abgeschlossen wurde. Das kann die originale Firmware des D7 aber nicht, daher muss sie ausgetauscht werden. Die Firmware kann hier heruntergeladen werden. Zusätzlich benötigt man ein Tool um die Firmware auf den 3D-Drucker zu übertragen. Wir haben dafür den XLoader (Link zum Autor & Download) verwendet und alles entsprechend eingestellt, nachdem wir den D7 per USB mit dem PC verbunden haben.

Abschluss

Wenn das geschafft ist, kann man den Wanhao D7 mit dem Raspberry Pi verbinden, die Stromversorgung herstellen und abschließende Einstellungen treffen, so muss man noch einstellen wie NanoDLP mit dem D7 kommunizieren soll. Außerdem müssen Profile für die verschiedenen Resine angelegt werden. Anschließend kann man die 3D-Modelle hochladen, slicen und dann drucken. Wir wünschen viel Erfolg beim Nachmachen!

Folgende G-Codes empfehlen wir als Standard für den Wanhao D7 v1.4 (ohne Gewährleistung!):

Shutter Open

M106 S255

Shutter Close

M107

Start of Print

M107
G90
G28 F400 P1
[[WaitForDoneMessage]] G92 Z0
[[PositionSet 0]] M17

Resume Print

M107
G4 P30000
G90
G1 Z185 F300 P1
[[WaitForDoneMessage]] M84

Stop Print

M107
G4 P30000
G90
G1 Z185 F300 P1
[[WaitForDoneMessage]] M84

Daneben müssen in den Resin-Profilen noch Einstellungen getroffen werden, insbesondere die Lift-Distanz und die Belichtungsdauer. Folgende G-Codes empfehlen wir für die Profile (ohne Gewährleistung):

Before Layer

G1 Z[[LayerPosition]] F[[ZSpeed]] P0.5
[[WaitForDoneMessage]] [[PositionSet [[LayerPosition]]]]

After Layer

G1 Z{[[LayerPosition]]+[[ZLiftDistance]]} F{[[ZSpeed]]/5} P0.5
[[WaitForDoneMessage]] [[PositionSet [[LayerPosition]]]]

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.