Home Praxis & Maker Creality sammelt für neuen 3D-Drucker in 2 Tagen 1 Mio. Euro auf...

Creality sammelt für neuen 3D-Drucker in 2 Tagen 1 Mio. Euro auf Kickstarter

Erst vor wenigen Tagen hat Creality seinen neuen 3D-Drucker CR-6 SE angekündigt. Erstmals setzte der chinesische Hersteller bei der Präsentation auf die Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Innerhalb von 2 Tagen konnte die 1 Millionen Euro-Grenze durchbrochen werden.

Vor zwei Tagen haben wir über den CR-6 SE 3D-Drucker von Creality berichtet. Die Preise des Geräts begannen bei einem Betrag von 299 US-Dollar. Die Stückzahl für die günstigeren Angebote sind begrenzt. Mittlerweile gibt es schon über 3000 Unterstützer, die mehr als 1 Million Euro in den neuen 3D-Drucker investiert haben. Die Kampagne hat das Potenzial die größte Crowdfunding-Aktion in diesem Bereich zu werden.

Der Drucker richtet sich an Maker und bietet einige interessante Features. So hat der Drucker ein modulares Aluminiumgehäuse und kann schnell montiert werden. Besonders stolz ist das Unternehmen auf die “Leveling-free”-Funktion, welche eine einfache Handhabe bei der Nivellierung des Druckbetts ermöglicht.

Technische Details

3D-Druck-Technologie FDM
Schichthöhe 0,1 bis 0,4mm
XY Positionierungsgenauigkeit 0,01mm
Bauraumgröße 235 x 235 x 250
Druckauflösung +/- 0,1mm
Nozzle Temperatur 260 Grad Celsius
Nozzel Durchmesser 0,04mm
Hotbed Temperatur 110 Grad Celsius
Materialien PLA, TPU, PETG, ABS, Wood
Dateiformate STL,OBJ,AMF
Software Creality Slicer, Cura, Reptier-Host, Simplifyy 3D
Gewicht 9,5 Kilogramm
Abmessung 442 x 462 x 540 mm

In unserer 3D-Drucker Übersicht kann ein Blick auf alle aktuellen Creality 3D-Drucker geworfen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.