Home Praxis & Maker DIY: Textilien in FDM 3D-Druck einbinden zur Herstellung von Lüftungsgittern

DIY: Textilien in FDM 3D-Druck einbinden zur Herstellung von Lüftungsgittern

FDM 3D-Druck hat sich quasi zum Standardverfahren in der Makerszene gemausert. Immer wieder kommen daher auch neue Ideen auf, wie man das Druckverfahren noch besser nutzen kann. So auch Kolomanschell, er hatte eine Idee wie man Textilien in FDM 3D-Druck einbinden kann um ein Lüftungsgitter herzustellen.

Kolomanschell stand vor einem Problem, er wollte ein Lüftungsgitter 3D-Drucken, doch mit einem herkömmlichen FDM 3D-Drucker ist das nur bedingt möglich. Der Grund dafür liegt in der minimalen Breite der Extrusion, die etwas größer wie der Durchmesser der Nozzle ist. Versucht man also ein sehr feines Gitter zu drucken, wird ein entsprechend großer Flächenanteil auch verbraucht und sehr wenig Luft kommt durch. Dazu kommt, dass es relativ lange Dauert so ein Gitter zu drucken.

Als Lösung hat der Reddit-User Kolomanschell sich überlegt, einfach ein Textil-Gitter in seinen FDM 3D-Druck einzubinden. Nachdem das Einkleben zwar funktionieren würde, aber keine richtig schöne Lösung ist hat er eine andere Idee entwickelt. Während dem 3D-Druck wird dieser einfach pausiert, dann wird das Textil-Gitter über den 3D-Druck gespannt und dann wird einfach weiter gedruckt. So kann das Gitter einfach in den 3D-Druck eingebunden werden und wird durch die folgenden Plastikschichten auch fest verbunden. Wichtig ist nur, dass beachtet wird, dass das Textilmaterial dünner ist wie die Schichtdicke, sonst streift die Nozzle unweigerlich das Textil und Probleme sind vorprogrammiert.

Wir finden, dass diese Idee genial ist und haben gleich noch weitere Anwendungsmöglichkeiten entdeckt. So könnte man etwas Scharniere aus Stoff auf die selbe Art fertigen oder aber sonstige Teile mit verschiedensten Materialien bespannen. Es wird also definitiv spannend, wie die Makerszene diese Idee aufnimmt und welche Entwicklungen in Zukunft noch folgen werden.

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.