Home Praxis & Maker Maker präsentiert 3D-gedruckten Schredder

Maker präsentiert 3D-gedruckten Schredder

Der Maker Brian Brocken hat auf YouTube ein interessantes Projekt vorgestellt. Bei diesem hat er einen Schredder mithilfe von 3D-Druck hergestellt. Das Besondere daran ist, dass das Gerät nicht nur Pappe und Papier zerkleinern kann, sondern auch Kunststoff wie Fehldrucke.

Brocken hat in seinem vorherigen Projekt ein 3D-gedrucktes Getriebe entwickelt. Durch die Ähnlichkeit des Getriebes mit einem Schredder hat er sich zu seinem neuen Projekt aufgemacht. Er hat es sich zum Ziel gesetzt Beispiele für den 3D-Druck von funktionale Geräte zu entwerfen. Für den Druck verwendete er den Desktop 3D-Drucker Ender-3 V2.

Nach einigen kleinen Fehlschlägen konnte er seine Konstruktion nun auf YouTube präsentieren. Ebenfalls stellte er die 3D-Druck-Modelle sowie Anleitungen und eine Einkaufsliste öffentlich zur Verfügung. Auf Hackaday beschrieb er das Projekt und auf Thingiverse gibt es die kostenlosen Downloads.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.