SauceBot: Modifizierter 3D-Drucker für die Zubereitung von Hot Dogs

140

Der Connected Community HackerSpace aus Melbourne (Australien) hat sich mit dem SauceBot etwas nettes ausgedacht. Die Gruppe hat einen 3D-Drucker so umgebaut, dass er Ketchup und Senf auf einen Hot Dog verteilen kann.

Hierfür wurde ein quelloffener FDM-3D-Drucker umgerüstet. Der übliche Druckkopf für solche Geräte wurde entfernt und zwei Pumpen ersetzt. Damit wird Senf sowie Ketchup gepumpt und kann somit auf einen Hot Dog verteilt werden. Der HackerSpace hat auf GitHub auch die modfizierte Firmware des Druckers zum Download angeboten. Es handelt sich hierbei um eine angepasste Version der populären Open Source Marlin Firmeware.

Das Team machte mit dem SauceBot eine Fundraising-Aktion. Das Projekt ist zwar nicht vollkommen ernst gemeint, aber dennoch ist es eine kreative Möglichkeit die Aktivitäten des HackerSpaces zu präsentieren.

Open sauce bot pours tomato and mustard on sausages

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.