Home Praxis & Maker Fablabs.io schließt Partnerschaft mit Wikifactory

Fablabs.io schließt Partnerschaft mit Wikifactory

Wikifactory ist eine soziale Plattform für kollaborative Produktentwicklung. Das Startup wurde letztes Jahr in Hong Kong gegründet und verbindet Produktentwickler aus den verschiedensten Sparten. Das Unternehm hat nun eine Partnerschaft mit Fablabs.io angekündigt.

Fablabs.io bietet die Möglichkeit, dass sich Fablabs vernetzen können. Bei der FAB15-Konferenz in Ägypten stellte Wikifactory nun der globalen Fab Labs-Community offiziell die Kooperation mit Fablabs.io vor. Unter der URL projects.fablabs.io steht nun ein Social Network für FabLabs zur Verfügung.

Wie Wikifactory erklärt, bekommen User der Plattform einen Cloudspeicher für Dateien. Bei diesem Speicher ist beinhaltet eine Versionskontrolle und 3D-Dateien können direkt auf der Webseite visualisiert werden. Ebenfalls steht ein eigenes Trackersystem zur Verfügung über das man Tasks, Bugs und Empfehlungen verwalten kann.

Ebenso gibt es die Möglichkeit, dass User gemeinsam Readmes bearbeiten können.

Fablabs.io/projects new platform. Hosted by Wikifactory

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.