Home 3D-Drucker Massivit stellt neues 3D-Drucksystem Massivit 1800 Pro 3D vor

Massivit stellt neues 3D-Drucksystem Massivit 1800 Pro 3D vor

Auf der APPPEXPO 2019 in Shanghai präsentierte der israelische 3D-DruckerHersteller Massivit sein neues Drucksystem mit dem Namen Massivit 1800 Pro.

Massivit 3D Printing Technologies ist bekannt als Hersteller von 3D-Druck-Lösungen im Großformat. Nun präsentierte das Unternehmen den neuen Massivit 1800 Pro. Neu bei dem Gerät ist eine patentierte variable Auflösung, vorab einstellbar über die zugehörige Software Massivit SMART Pro. Der Druckmodus (mit Auflösungsstufe und Schichtstärke) lässt sich während des Druckvorgangs schnell ändern, um je nach Modellabschnitt unterschiedliche Anforderungen abzudecken. Der neue Auflösungsmodus „Mega Quality“ ermöglicht das schnellere Drucken großer Objekte in hoher Qualität – neben der Druckzeit wird dabei auch der Gelverbrauch optimiert. Die beiden neuen Funktionen sichern einen noch kostengünstigeren Produktionsprozess.

Über die komplett neue Fernsteuerungsfunktion können Bediener das System per Tablet-Computer betreiben und den Druckvorgang überwachen. Auch lässt sich damit bei Bedarf direkt eine Verbindung zum Support- und Serviceteam von Massivit 3D aufbauen. Die Maschinenverfügbarkeit wird maximiert durch einfache automatisierte Wartungsverfahren (ausgelöst gemäß den erfassten Daten) sowie durch einstellbare Prioritäten für die vorbeugende Wartung.

Das für die Einsatzbereiche visuelle Kommunikation, Unterhaltung, Konzeptprototyperstellung und Innenarchitektur entwickelte 3D-Drucksystem Massivit 1800 Pro ermöglicht die Produktion einnehmender Außenwerbeelemente, Displays und Skulpturen im Großformat – schnell, hochaufgelöst und perfekt reproduzierbar.

Das neue Modell ergänzt das Flaggschiff Massivit 1800 sowie das Einsteigermodell Massivit 1500. Die Weltpremiere des neuen Systems Massivit 1800 Pro findet auf der International Ad & Sign Technology & Equipment Exhibition (APPPEXPO 2019) in Shanghai statt. Auch bei der Fespa Global Print Expo in München wird Massivit 1800 Pro vom 14. bis 17. Mai zu sehen sein.

Der Artikel basiert auf eine Pressemeldung von Massivit

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelMTS unterstützt Entwicklung von 3D-gedruckten Wirbelsäulenimplantaten
Nächsten ArtikelDigitalisierung und Industrie 4.0 Event in NRW
David ist Redakteur bei 3Druck.com.