Home 3D-Drucker 3D-Systems 3D Systems kauft “The Sugar Lab”

3D Systems kauft “The Sugar Lab”

Der amerikanische 3D-Technologie Hersteller 3D Systems (DDD), übernimmt das von einem amerikanischen Design und Architekten Pärchen geführte Sugar Lab.

Das Pärchen aus Los Angeles (Kalifornien), veröffentlichte im Mai 2013 kunstvolle Objekte, die mittels einem modifizierten Color Jet Printer (CJP) aus dem Hause 3D Systems, aus pulverförmigen Zucker erzeugt wurden. Dabei wurde ein essbares Bindemittel eingesetzt, dass das Pulver zu 3-Dimensionale Objekte verklebte. Anwendung findet das Verfahren bei der Erzeugung von Verzierungen von Hochzeitstorten und individuellen Süßwaren. Die kreativen Objekte zogen nicht nur das Interesse der Medien auf sich, sondern auch die Aufmerksamkeit des Technologie Unternehmens 3D-Systems (DDD).

Nun meldete 3D Systems die Übernahme des “The Sugar Lab” und möchte künftig die süssen Artikel selbst anbieten und den Foodprinting Bereich damit weiter ausbauen. Genaue Details zur Übernahme wurden nicht genannt.

“The overlap of technology, food and art is so rich, and the potential for customization and innovation is limitless, (…) Existing commercial applications for printable sugar include complex sculptural cakes for weddings and special events that are made possible only with 3D printing, and customizable confections for bake shops and restaurants. (…) We see our technology quickly evolving into a variety of flavors and foods, powered by real food printers for professionals and consumers alike and we could not think of a more qualified partner than 3D Systems to help make that a reality.” so Liz von Hasseln, Gründerin von the Sugar Lab.

“I believe there is a social covenant for indulgence that begins with desserts and The Sugar Lab will accelerate our ability to bring edible 3D printables to the masses while empowering chefs, restaurateurs and confectioners with never before explored digital creation tools for food, (…) We are absolutely thrilled to partner with two kindred spirits; Liz and Kyle von Hasseln to quickly re-purpose our core 3D Systems print technology and jointly create delicious, custom confections.” so Avi Reichental, CEO von 3D Systems.

3D Systems erweitert seinen Markt laufend durch Zukäufe anderer Hersteller und Dienstleister. Neben den jüngsten Übernahmen von CRDMTeamPlatformPhenix SystemsRPGD und Geomagic, gehören mittlerweile auch die einst unabhängigen Unternehmen RapidformTIMBits from BytesViztu TechnologiesFreedom of Creation“My Robot Nation” (MRN)FreshFiber und Bespoke Inovations zum US Hersteller 3D Systems.

(c) Picture & Link: 3D Systems

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.