Home 3D-Drucker 3D-Systems 3D Systems verrät Strategien für die zweite Hälfte von 2014

3D Systems verrät Strategien für die zweite Hälfte von 2014

Der 3D-DruckerHersteller 3D Systems (NYSE:DDD) hat bei einem Event für Investoren die Strategien und Projekte für die zweite Hälfte des Jahres 2014 präsentiert.

3D Systems hat kürzlich sein Eigenkapital um 300 Millionen erhöht. Das Management plant das Geld in Übernahmen zu investieren. Der Schwerpunkt wird bei Materialien, Medizin sowie Metall liegen. Im Fokus liegt auch der Ausbau des Gesundheitsbereichs sowie das Drucken mit Metall. So soll bei der EuroMold 2014 ein neuer und schnellerer Metalldrucker vorgestellt werden.

Das Unternehmen plant auch in Los Angeles die erste digitale Bäckerei zu eröffnen. Mit dieser Bäckerei soll der Lebensmittel 3D-Drucker ChefJet promotet werden und Partnerschaften mit Lebensmittelbetriebe sowie Gastgewerbe verstärkt werden.

Weiters will 3D Systems die Kundenakzeptanz des 3D-Drucks im Consumer-Bereich erhöhen. So sollen auch Partnerschaften mit anderen Unternehmen wie Staples, Mattel und Hershey geschlossen werden um dies zu erreichen.

Mit der Akquisition von dem Unternehmen Medical Modeling und dem bevorstehenden Abschluss der Übernahme von 70% der Firma Robtec hat 3D Systems die Umsatzprognose um 15 Millionen Dollar für 2014 erhöht. Es wird nun ein Umsatz von 695 bis 735 Dollar erwartet. Für 2015 erwartet sich das Unternehmen einen Umsatz von 1 Milliarde Dollar. Neben dem Wachstum des Umsatzes rechnet 3D-Systems auch mit einem Anstieg der Rohertragsmarge.

(C) Picture: 3D Systems

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.