Home 3D-Drucker 3DGence stellt mit Industry F350 neuen FFF-3D-Drucker vor

3DGence stellt mit Industry F350 neuen FFF-3D-Drucker vor

Der polnische 3D-DruckerHersteller 3DGence hat mit Industry F350 einen neuen FFF-3D-Drucker für die Industrie vorgestellt.

Das F350 System verfügt über einen Bauraum von 340 x 340 x 350 mm und basiert auf der Technik des etablierten Modells 3DGence Industry F420. Der 3DGence F350 erweitert die Industry-Serie des Herstellers 3DGence und reagiert damit auf die Nachfrage nach einem schnellen smarten 3D-Drucker, der industrietaugliche Qualität und Eigenschaften mitbringt.

So bietet der F350 eine hohe Fertigungsgeschwindigkeit von bis zu 400 mm/sec, bei einer hohen Maßhaltigkeit und Präzision. Der Drucker ist mit einer aktiv beheizbaren Arbeitskammer ausgestattet, die für optimale 3D-Druckbedingungen sorgt. Die Kombination von der beheizbaren Druckkammer, passender Extrusionstemperatur sowie der beheizbaren Filamentkammer erlaubt die möglichst beste Qualität der Druckerzeugnisse aus hochbeständigen Materialien wie PEEK oder PC zu erzielen.

Die aktiv beheizbare für optimale Temperaturbedingungen sorgende Kammer erlaubt die Druckprozesse aus Polycarbonat und Copolymeren auf PC-Basis und erzielt die mechanischen Nenneigenschaften des Materials, ohne das Modell aufzurollen; dabei können auch etwaige Fehler der gedruckten Teile eliminiert werden.

Durch einen modularen Aufbau können mehrere hochbeständige und ingenieurtechnische Materialien mit einem Gerät verarbeitet werden. Es können drei austauschbare Module an einem 3D-Drucker verwendet werden, was die Produktion von reproduzierbaren Modellen aus einer Vielzahl von Materialien erlaubt. Das derzeitige Materialportfolio umfasst PEEK, PA6, PA-CF, PC, ABS, ASA sowie PLA. Die Module sich auch zwischen Industry F350 und Industry F420 austauschbar.

Technische Details Industry F350

3D-Drucktechnologie FFF
Arbeitsraum 340 x 340 x 350 mm (40 460 cm3)
Schichtauflösung (min.) 50µm
Anzahl der Druckköpfe Doppelextruder ausgestattet mit Reinigungssystem
Durchmesser Filament 1,75 mm
Temperatur des Druckkopfes (max.) 500°C
Temperatur des Druckbettes (max.) 160°C
Temperatur der Arbeitskammer (max.) 130°C (aktive Heizung)
Temperatur der Filamentkammer (max.) 50°C
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.