Home 3D-Drucker 3Doodler 2.0: Neue Version von 3Doodler vorgestellt – Update: Kickstarter Erfolg

3Doodler 2.0: Neue Version von 3Doodler vorgestellt – Update: Kickstarter Erfolg

2013 löste das Unternehmen WobbleWorks mit der Vorstellung des 3Doodler einen kleinen Hype um 3D-Printing-Pens aus. Das Team stellte 3Doodler bei dem Corwdfunding-Portal Kickstarter vor und erwartete sich eine Finanzierung von 30.000 Dollar. WobbleWorks konnte jedoch rekordverdächtige 2,3 Millionen Dollar sammeln.

Nach 130.000 verkauften Exemplaren hat das Unternehmen eine neue Version des 3D-Druck-Stifts vorgestellt. Der 3Doodler 2.0 wurde wie schon der Vorgänger bei Kickstarter präsentiert. Die neue Version des Stifts ist laut den Machern um 75% dünner und ist mit 50 Gramm nur halb so schwer wie der Vorgänger. Das Aluminiumgehäuse soll ebenfalls stabiler sein als das Gehäuse des bisherigen 3Doodler und der Energieverbrauch soll auch verbessert worden sein.

Die Handhabung des Geräts soll dadurch einfacher sein. Der 3Doodler soll auch präziser sein und man kann die Extrusionsgeschwindigkeit leicht steuern. Auch sonstige Verbesserungen sollen durchgeführt worden sein.

WobbleWorks hat auch Zubehör zu 3Doodler vorgestellt. So gibt es mit DoodleStand eine Halterung, ein Nozzle Set, ein Fußpedal sowie ein portabler Akku für den 3Doodler mit dem Namen „JetPack“.

Die günstigsten Modelle gab es schon für 50 Dollar. Bisher konnte WobbleWorks schon über 156.000 Dollar bei Kickstarter sammeln.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com zu laden.

Inhalt laden

09. Jänner 2015 – Update: Schon eine halbe Million Dollar gesammelt

Die Version 2.0 startet ähnlich gut wie schon der Vorgänger. Schon jetzt wurden über 550.000$ gesammelt. Ob der Erfolg von der Version 1.0 erreicht wird sehen wir am Ende des Monats.

20. Jänner 2015 – Update: Mehr als 1 Million Dollar gesammelt

Die Kampagne auf Kickstarter ist noch nicht beendet und schon wurde die 1-Million-Marke überschritten. Wegen den großen Erfolgs hat WobbleWorks einige Goodies präsentiert. So wurde das flexible Material „Flexy“ vorgestellt. Eigentlich hätte es erst später im Jahr erscheinen sollen, aber nun wird jedem neuen Doodler das neue Material FLEXY DoodleStrands beigelegt.

Ebenfalls entschloss sich das Unternehmen jedem Unterstützer ein StrandStand kostenlos zu jeder Bestellung über Kickstarter hinzuzufügen.

 

26. Jänner 2015 – Update: 3Doodler 2.0 hat über $1,5 Mio. gesammelt

Die zweite Generation des 3D-Printing Pen konnte die Unterstützer wieder bei Kickstarter überzeugen. Insgesamt wurden mehr als $1,5 Millionen eingebracht. Damit wurden 9.939 3Doodler verkauft.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleKickstarter