Home 3D-Drucker 3DTouch der neue Farb 3D Printer von Bits from Bytes

3DTouch der neue Farb 3D Printer von Bits from Bytes

Mit der neuen 3DTouch Serie, löst Bits from Bytes (by 3D Systems) die BFB 3000 Serie ab und bietet einen kostengünstigen 3D-Farbdrucker mit bis zu drei Druckköpfen an. Der 3D-Drucker im Desktop Format verfügt über ein neues Touch-Interface, eine neue Steuereinheit und über eine höhere Druckergeschwindigkeit.

Der Additive Layer Drucker, druckt wie sein Vorgänger mithilfe von geschmolzenen Kunststoff, Schicht für Schicht ein 3D-Modell auf. Pro Druckkopf kann eine andersfarbige Spule montiert werden. Das Drucken in unterschiedlichen Farben, muss dafür natürlich bereits im 3D-Modell genau definiert werden. Besonders beliebt ist dieser Drucker im Bildungsbereich.

Die 3DTouch Serie von BFB ist neben der Anzahl an Druckköpfen auch als Hobby und Education Version erhältlich und ab etwa 2300 € erhältlich.
Ein Upgrade von einem Single Head oder Dual Head Drucker ist nachträglich jederzeit möglich.

Das kostengünstige 3D-Drucken in Multicolor liegt im Trend. Auch andere Hersteller wie Makerbot bieten seit kurzen mithilfe von zusätzlichen Druckköpfen die Möglichkeit in Farbe zu Drucken an.

Links:

(c)Bild: Screenshot von bitsfrombytes.com
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelEntwicklung und Geschichte der 3D-Drucktechnologie
Nächsten ArtikelZDF Kultur wagt euphorische Prognose über die Zukunft der 3D-Drucker
Johannes Gartner is the founder and issuer of 3Druck.com and 3Printr.com. He is an assistant professor at the Johannes Kepler University in Austria and a post-doctoral researcher at Aalto University, Finland. He conducts research in the area of additive manufacturing and has several lecture positions in domestic and foreign universities.