3DWare präsentiert neuen HM-EVO 380 3D-Drucker

385

Unter der Marke HM-3D hat 3DWare den neuen 3D-Drucker HM-EVO 380 vorgestellt. Es handelt es sich hierbei um eine vergrösserte Version des Vorgänger-Modells EVO 280.

Das Schweizer Unternehmen 3DWare mit dem HM-EVO 380 eine größere Version des EVO 280 präsentiert. Der Bauraum des Geräts hat eine Größe von 380mm x 280mm x 350 mm. Der HM-EVO kann individuelle auf die Bedrüfnisse des Kunden angepasst werden. Der Kunde kann zwischen diversen Hotend und Extruder auswählen. Es gibt auch ein paar neue technische und optische Erweiterungen wie ein geschlossener Druckraum, Filament Run-Out Sensor oder ein wassergekühltes Hotend.

Der Drucker arbeitet mit einer Schichtdicke von 0.03mm. Der HM-EVO druckt bis auf wenige Ausnahmen alle 3D-Druck-Filamente mit einem Durchmesser von 1.75mm, wie PLA, ABS, ASA-X, PET-G, Nylon und HIPS. Weiters bietet der HM-EVO 380 ein beheiztes Druckbett, eine Glasplatte, einen Auto-Bed-Leveler BLTouch sowie ein eingebauten Full-Graphic LCD-Controller mit dem auch ein kabellose Druck von einer SD-Karte möglich ist.

Technische Details des HM-EVO 380

Druckraum 380mm x 280mm x 350mm
Druckgeschwindigkeit bis 150 mm/s
Schichtdicke (Layer) ~ 0,03 mm
Filamentdurchmesser 1,75 mm
Extrusionsdüse 0.4 mm (wechselbar)
Platz hinter dem Drucker Mind. 200 mm
Heizbett bis 110° C
Genauigkeit XY Achse: 0.006mm, Z-Achse 0.0010mm
Auflösung Genauigkeit 0,02mm
Rahmen 30mm stranggepresste Aluminiumprofile
Antriebe 4 NEMA 17 1.5A Schrittmotoren
Preis 3995 CHF
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.