3DWox 3D-Drucker vom Koreanischen Hersteller Sindoh

1458

Das koreanische Unternehmen Sindoh, das bislang nur 2D-Drucker hergestellt hat, ist Ende vergangenen Jahres mit dem 3DWox in den 3D-Drucker-Markt eingestiegen.

Das Gerät mit einem Bauraum von 210 x 200 x 195 mm verfügt über ein beheiztes Druckbett sowie einen geschlossenen Bauraum. Objekte können mit einer Schichthöhe von 0,05 bis 0,4 mm aus ABS und PLA gedruckt werden. Über die „Assisted Bed Leveling“ Funktion lässt sich das Druckbett manuell nach Vorgaben am Display korrekt ausrichten.

Der 3DWox verfügt über einen USB Anschluss und kann auch über WLAN gesteuert werden. Über die eingebaute Kamera kombiniert mit LED-Beleuchtungen im Inneren des Gerätes lässt sich der Druckvorgang jederzeit über die Mobile App von unterwegs verfolgen. Am Gerät selbst lassen sich die einzelnen Funktionen über das 5″ Touch-Display aufrufen.

Technische Spezifikationen:

  • Assisted Bed Leveling
    Assisted Bed Leveling

    Technologie: FFF

  • Extruder: 0,4 mm Düse
  • Bauraum: 210 x 200 x 195 mm
  • Filament: ABS, PLA; 1,75 mm
  • Schichthöhe: 0,05 bis 0,4 mm
  • Verbindung: USB, USB Flash, WIFI
  • Betriebssystem: Windows 7 oder höher, Mac OSX 10.10 oder höher
  • Gerätegröße: 421 x 433 x 439 mm

Der 3DWox von Sindoh ist derzeit für rund $ 1.300 über Amazon.com erhältlich.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.