Home 3D-Drucker Airwolf3D stellt neuen HDL 3D-Drucker vor

Airwolf3D stellt neuen HDL 3D-Drucker vor

Der HDL reiht sich am unteren Ende des Airwolf3D Portfolios ein.

Er soll eine günstige Alternative für Schulen und sparsame User bieten. Er kann kein ABS oder Nylon Filament verarbeiten und hat kein beheiztes Druckbett, welches viel Zeit und Frust sparen könnte. Trotzdem kostet der HDL 2.295$. Der Bauraum gestaltet sich mit 300x200x280mm sehr groß.

HDL_2

Damit ist dieser 3D-Drucker für Einsteiger mit den nötigen Ersparnissen eine interessante Alternative.

via Airwolf3D

 

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.