Home 3D-Drucker Algaerium Bioprinter: 3D-Druck mit Algen

Algaerium Bioprinter: 3D-Druck mit Algen

Ein interessantes PhD Projekt, beschäftigt sich derzeit mit den Möglichkeiten Algen mithilfe von Additive Manufacturing zu verarbeiten.

Am Central Saint Martins College of Arts and Design in London, beschäftigt sich derzeit Marin Sawa im Zuge ihrer Doktorarbeit mit Bioprinting von Algen. Mithilfe eines “Algaerium Bioprinter” genannten Prototypen eines “3D-Druckers”, soll eine Lösung aus nährhaften Mikroalgen über einen ink-jet Druckkopf, schichtweise zu einem Objekt aufgebaut werden. Der “Algaerium Bioprinter” wurde dabei in Zusammenarbeit mit dem Imperial College in London entwickelt.

Die Experimente werden mit Algen der Gattung ChlorellaSpirulina und Haematococcus durchgeführt, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind und künftig einen wertvollen Beitrag zur Ernährung liefern könnten.

Das Projekt erinnert an Insects Au Gratin, das sich mit Lebensmittel 3D-Druck aus Insekten beschäftigt.

(c) Picture & Link: Marin Sawa via thisisalive

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.