Home 3D-Drucker Allzweck Desktop-Fabrik Versa3D ist auf Kickstarter

Allzweck Desktop-Fabrik Versa3D ist auf Kickstarter

CreateAll hat eine Kickstarter Kampagne für Versa3D, eine kleine Fabrik für den Schreibtisch, gestartet.

Versa3D kombiniert einen 3D Drucker mit einer CNC Fräse und einem Laserschneider in einem Gehäuse. Zwischen den verschiedenen Funktionen kann man schnell und einfach wechseln.

Keine Kompromisse

Kompromisse werden bei Versa3D trotzdem nicht eingegangen. Als 3D Drucker liefert das Gerät die gleichen Funktionen wie ein herkömmlicher FDM 3D Drucker. Ansteuerung über WiFi, zwei Extruder, ein automatisch kalibriertes Druckbett und ein Bauraum von 300x300x300mm sind nur ein paar der Eckdaten des Versa3D. Auch ist ein Slicer im Versa3D eingebaut, damit kann man Designs sorgenlos zu dem Gerät schicken.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com zu laden.

Inhalt laden

Aber auch als 3-Achsen CNC Fräse und als Laserschneider/-gravierer bietet der Versa3D ein vielseitiges Gerät. Der 2,5W starke Laser kann Objekte bis zu einer Höhe von 75mm bearbeiten.

Hier sind ein paar Beispiele für die Arbeiten als 3D Drucker, Laserschneider und CNC Fräse:

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
viaVersa3D auf Kickstarter
Vorherigen Artikel3D Druck hilft bei der Wiederherstellung der Tianlongshan-Grotten
Nächsten ArtikelEU sieht 3D-Druck als Schlüsseltechnologie für Wirtschaftswachstum
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.