Home 3D-Drucker ALM 400: Amace Solutions präsentiert ersten Metall-PBF-3D-Drucker

ALM 400: Amace Solutions präsentiert ersten Metall-PBF-3D-Drucker

Der indische 3D-Druck-Dienstleistrer Amace Solutions, der zum Werkzeughersteller Ace Micromatic Group (AMG) gehört, hat seinen eigenen Metall-PBF-3D-Drucker, den ALM 400, auf den Markt gebracht.

Der neue ALM 400 3D-Drucker verfügt über ein großes Bauvolumen von 410 x 410 x 450 mm. Somit eignet sich die Maschine für den großformatigen oder hochvolumigen Druck von industriellen Komponenten und Teilen. Der Drucker wird von zwei 1000-W-Lasern mit vollem Scanfeld betrieben, die unabhängig voneinander arbeiten.

ALM 400 wurde laut Entwickler für hohe Produktivität und eine breite Palette von Materialien gebaut. Die Handhabung soll intuitiv sein und es werden intelligente Benachrichtigungen über den Leistungsstatus geboten. So können leichter potenzielle Fehler erkannt werden. Durch eine Internetanbindung kann der Drucker von jedem beliebigen Standort aus gesteuert werden.

Amace wurde 2018 gegründet und steigt mit dem ALM 400 steigt nun auch in die Herstellung von 3D-Drucker ein.

amace Solutions - ALM-400 Machine Launch
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.