Home 3D-Drucker Asiga stellt neuen 3D-Drucker Pico 2 vor – Update: ab Februar in...

Asiga stellt neuen 3D-Drucker Pico 2 vor – Update: ab Februar in Deutschland verfügbar

Bei der Euromold 2014 hat der kalifornische 3D-DruckerHersteller Asiga den neuen 3D-Drucker Pico 2 vorgestellt. Das Gerät ist schon wie sein Vorgänger ein sehr detailgenauer 3D-Drucker für die Medizin, Dental- und Schmuckindustrie.

01.Dezember 2014: Der Pico 2 hat neben einer WiFi-Verbindung auch eine Ethernet Verbindung. Das “Open Material System” des Pico 2 erlaubt es Benutzern auch geeignetes Material von anderen Herstellern zu nutzen. Weiters bietet das Gerät eine 405nm und 385nm UV-LED Option.

Jedes Pico System wird mit der Software “Asiga Composer” ausgeliefert. Mit dem Programm ist es möglich 3D-Modelle für den 3D-Drucker zu bearbeiten.

Der Preis für den Drucker startet ab 11.250 Dollar (ungefähr 9.040 Euro).

Der Pico 2 basiert auf die SAS™ Slide-And-Separate Technologie von Asiga. Es handelt sich hierbei um ein “umgedrehtes” Stereolithographiesystem, welches die Genauigkeit verbessert sowie weniger Stützstrukturen benötigt.

SAS-animation

Technische Spezifikationen:

  • Bauvolumen: 51.2 × 32 × 75 mm
  • Pixel Größe: 40 µm
  • Druckgeschwindigkeit: 40 mm/h
  • Lichtquelle: 405nm oder 385nm UV LED
  • Netzwerk: 150 Mbps wireless N oder 100 Mbps wired
  • Druckergröße: 260 × 380 × 370 mm
  • Gewicht: 14 kg
  • Leistungsaufnahme: 12 VDC 10A
  • Software: Composer
  • Industrie Sektoren: Zahn, Schmuck und Medizin

02.Dezember 2014 Update – Pico2 ab Februar für 10.999€ verfügbar

Von einem der offiziellen Asiga Händler, 3DXS, wurden wir über den genauen Preis des 3D-Druckers informiert.

Das komplett Paket mit Pico2, Software, UV-Kammer, Kalibrationstools, Material und Support ist ab Februar 2015 für 10.999€ im Handel zu bestellen.

Vielen Danke für die Info!

(C) Pictures: Asiga

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.