Home 3D-Drucker Cannon-Automata stellt neuen SMC4 RT-Ethernet Stepper Motor Controller vor

Cannon-Automata stellt neuen SMC4 RT-Ethernet Stepper Motor Controller vor

Cannon-Automata stellt den SMC4 RT-Ethernet Stepper Motor Controller vor. Der SMC4 Stepper Motor Controller mit RT-Ethernet Interface eignet sich besonders in Robotik-Anwendungen oder 3D-Druckern als Alternative zu teuren Servoantrieben.

Der Stepper Motor Controller mit EtherCAT oder Sercos Interface unterstützt die standardisierten Antriebsprofile der beiden Protokolle. Alle für den Betrieb an CNC- oder Roboter-Steuerungen benötigten Funktionen sind vollständig implementiert. Dazu gehören u.a. zyklische Geschwindigkeits- oder Positionsvorgabe, Positionierfunktionen und verschiedene Homing-Modes. Der Einsatz in anspruchsvollen Motion-Anwendungen mit interpolierenden Achsen (z.B. 3-Achs und 5-Achs Bearbeitungsprozesse) ist so problemlos möglich.

Die Onboard-I/Os erlauben die Realisierung einer kompletten Positionierachse mit Freigabe- und Statussignalen, Endschalter- und Referenzschalter-Eingängen sowie Eingängen für die sichere Abschaltung der Endstufe. Das Schrittmotor-Interface ist für 2-Phasen Schrittmotoren mit bis zu 256 Microsteps bei 10A Phasenstrom (12A Peak) und 48VDC-Versorgungspannung ausgelegt. Für komplexe Lageregelaufgaben stehen Erweiterungsmodule mit Interfaces für Inkremental- oder Absolutencoder zur Verfügung.

Für Mehrachsanwendung kann die SMC4-Schrittmotorsteuerung um eine zweite Endstufe mit identischen Leistungsdaten erweitert werden. Diese Option ermöglicht den Betrieb von zwei Achsen über eine Kommunikationsschnittstelle und spart so Kosten.

Der Artikel basiert auf einer Pressemitteilung.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.