CEL stellt Dual-Extruder für Robox 3D-Drucker vor

1114

Der britische Hersteller CEL präsentiert einen Dual-Druckkopf für seinen Robox 3D-Drucker, der es Anwendern ermöglicht, mit zwei unterschiedlichen Materialien oder Farben gleichzeitig zu drucken. Der neue Druckkopf is ab sofort als Upgrade-Option für neue und bestehende Kunden  zur Vorbestellung erhältlich.

CEL_robox_3d_printer_dual_material_print_head1Der neue Druckkopf ist mit zwei separaten Schmelzkammern als auch zwei 0,4 mm Düsen ausgestattet und arbeitet mit einem von CEL entwickelten Nadelventil-System, mit dem Start und Stop des Materialflusses optimal geregelt werden können. Dies garantiert einen klaren Übergang zwischen den zwei verschiedenen Materialien und sorgt so für eine höhere Druckgeschwindigkeit als auch -qualität.

giphy

 

CEL_robox_3d_printer_dual_material_print_headDurch einen Adapter lassen sich zwei Spulen nebeneinander anbringen, die auch beide vom intelligenten Spulensystem des Druckers erkannt werden und so der dementsprechenden Düse zugeordnet werden.

Der Robox 3D-Drucker wurde 2013 im Rahmen eine Kampagne auf Kickstarter erstmals vorgestellt und konnte beinahe das Dreifache des festgelegten Finanzierungsziels von £ 100.000 übertreffen. Den Unterstützern der Kampagne wird der neue Durckkopf, der für £199 erhältlich ist, frühzeitig zur Verfügung gestellt.