Cerambot: Günstiger Keramik 3D-Drucker auf Kickstarter

1625

Keramik gewinnt immer mehr an Popularität als Material bei der additiven Fertigung. Während bisher primär industrielle Hersteller Maschinen für Keramik angeboten haben, gibt es mittlwerweile auch leistbarere Geräte. Cerambot ist einer dieser 3D-Drucker. Die Macher haben für diese Maschine eine Kampagne auf dem Crowdfunding-Portal Kickstarter präsentiert.

Hinter Cerambot steht ein chinesisches Team, welches im Januar 2018 mit der Planung des 3D-Druckers begonnen hat. Im April wurden die ersten Prototypen getestet, nun ist es soweit, dass das Gerät bei Kickstarter präsentiert werden kann.

Bei dem Cerambot handelt es sich um einen Deltadrucker. Hierbei wird feuchter Ton oder Keramik extrudiert. Anschließend muss das Objekt in einem Ofen gebacken werden. Der Kit kommt in zwei Ausführungen. So gibt es einen Pro Extruder (Schneckengetriebekolben) und einen Air Extruder Kit, der einen Luftkompressor, der nicht inkludiert ist.

Drucke des Cerambot Keramik-3D-Drucker

Die Extruder können auch separat gekauft werden und auch für andere 3D-Drucker genutzt werden. Geeignete Drucker für den Extruder sind u.a. Modelle von Flashforge, Ultimaker oder Prusa i3.

Laut den Machern soll der Drucker genauer sowie schneller als vergleichbare Modelle sein. Die mechanische Genauigkeit wird mit 0,1mm angegeben. Die Düsen haben einen Durchmesser von 0,8 bis 1,5 mm. Die Schichtdicke kann zwischen 0,4 und 2 mm sein. Zwar haben Plastik-3D-Drucker nur eine Schichtdicke von ungefähr 0,175 mm, aber die Oberflächen der Drucke des Cerambot können leicht nachbearbeitet werden.

Der Drucker kann jedes tonartige Material verarbeiten. Es muss nur eine etwas stärkere Viskosität als Zahnpasta haben. Das Entwicklungsteam hat mehrere Substrate wie Alumina, Siliciumcarbid, Biokeramik und andere getestet.

Preis des Cerambot

Die ersten 100 Unterstützer haben das Gerät mit dem Pro Extruder um 299 US-Dollar bekommen. Die sonstigen Presie des Pro-Modells betragen bis zu 369 US-Dollar. Die Air-Modelle gibt es zwischen 199 und 289 US-Dollar.

Der Versand erfolgt weltweit. Die geplante Lieferung ist im April 2019.

Die Aktion auf Kickstarter geht noch bis zum 11. Januar 2019. Das Finanzierungsziel lag bei 10.000 Dollar. Das wurde innerhalb weniger Stunden erreicht. Mittlerweile wurden schon 125.000 US-Dollar eingesammelt.

Technische Details

Technische Details Cerambot

Vergleich mit anderen Modellen

Die Macher des Druckers vergleichen ihre Maschine mit Geräten von anderen Herstellern. Es handelt sich hierbei um ausgewählte Eigenschaften des Herstellers und keinen vollständigen Vergleich.

Marke Cerambot Potter Bot Micro 8 WASP
Auflösung (Mikrometer) 100 254 500
Druckraum Ø170 * H285 mm 254 * 254 * 305mm Ø200 * H400 mm
Benötig Luftkompressor Nein Nein Ja
Kit/Zusammengebaut Kit Kit Zusammengebaut
Preis 39 bis 299 US-Dollar 2850 US-Dollar 3000 US-Dollar

Präsentationsvideo

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.