Home 3D-Drucker Creality stellt mit HALOT-SKY neuen Resin 3D-Drucker vor

Creality stellt mit HALOT-SKY neuen Resin 3D-Drucker vor

Zum 7. Geburstag stellte der chinesische 3D-DruckerHersteller Creality gleich eine Reihe von neuen Produkten vor. Dazu gehört auch ein neuer Resin 3D-Drucker mit dem Namen HALOT-SKY.

Der SLA-Drucker hat einen Bauraum von 192 x 120 x 200 mm und bietet eine eigens entwickelte Light Engine, welche für eine gleichmäßige Beleuchtung und somit eine gute Druckqualität bietet. Creality verspricht, dass der HALOT-SKY mit seinem LCD-Panel mit 3840 x 2400 Pixeln und einer XY-Präzision von 0,05 mm eine Genauigkeit im “Mikrometerbereich” aufweist. Die Schichten können bis zu 0,01 mm dünn sein.

Eine Besonderheit des HALOT-SKY ist der leistungsfähige Prozessor, der eingesetzt wird. Während einige günstigere Geräte 8-Bit-Chips oder auch 16- oder 32-Bit-Prozessoren verwenden, setzt die neue Maschine von Creality einen leistungsfähigen 64-Bit-Chip ein.

Das vielleicht interessanteste Merkmal des HALOT-SKY ist sein Prozessorchip. Die meisten 3D-Drucker verwenden einen 8-Bit-Chip, um die Maschinenkosten niedrig zu halten, während einige fortschrittlichere (und teurere) Systeme 16- oder 32-Bit-Prozessoren verwenden. Das ist beim HALOT-SKY nicht der Fall. Dieser beinhaltet nicht nur eine leistungsstarke Quad-Core-CPU, sondern auch eine GPU. Mit der massiven Steigerung der Rechenleistung ermöglicht der Drucker auch AI-Anwendungen.

Ansonsten bietet das Gerät auch viele klassische Funktionen wie zum Beispiel ein Touchscreen für die Steuerung sowie auch eine WLAN-Konnektivität.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.