Home 3D-Drucker Distributor Ingram Micro vertreibt nun auch Produkte von German RepRap

Distributor Ingram Micro vertreibt nun auch Produkte von German RepRap

Der Distributor von Elektronikgeräten Ingram Micro wird nun auch den Vertrieb von German RepRap 3D-Druck Produkten auf dem europäischen Markt starten. 

Bereits letztes Jahr hat der Großhändler 3D-Drucker und 3D-Scanner von MakerBot für den Vertrieb in den USA mit ins Programm genommen. Mit der Unterzeichnung eines Distributionsvertrag mit dem Hersteller 3D Systems ist Ingram Micro vergangenen September erstmals in den europäischen 3D-Druck Markt vorgedrungen.

Inkludiert in der German RepRap Produktreihe sind der NEO 3D-Drucker, 3D-Scanner und Filament. Laut CEO Florian Bautz soll diese neue Partnerschaft mit Ingram Micro dem Hersteller dabei helfen die Marktpräsenz in Europa zu stärken.

NEO_germanreprap_3d_drucker_3d_printer

“The products of German RepRap complement our existing 3D printing offering with high quality printers and materials designed for forward-thinking companies as well as universities, schools and handicraft enthusiasts,” says Gerhard Schulz, President, Europe for Ingram Micro Technology Solutions.

via IT Europa

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.