Home 3D-Drucker DM3D bringt neuen großen Metall-3D-Drucker auf den Markt

DM3D bringt neuen großen Metall-3D-Drucker auf den Markt

Der US-3D-Drucker-Spezialist DM3D hat eine neue DMD-Maschine mit mehreren Prozessköpfen auf den Markt gebracht, die Metallteile mit einem Durchmesser von bis zu 3 Meter und einer Höhe von 3 Meter drucken kann. Das riesige System wurde für die Verarbeitung von Stahl und Inconel-Legierungen entwickelt, die weniger anfällig für Oxidation sind.

Die koaxiale Düse des Systems mit lokaler Argon-Abschirmung schützt den Schmelzpool für solche Materialien. Es kann eine Vielzahl von Werkstoffen präzise an ausgewählten Stellen des Teils hinzufügen, was die Herstellung von Multimaterialkomponenten mit funktionalen Eigenschaften ermöglicht.

Mit dieser innovativen Lösung entfällt die Notwendigkeit, mehrere Teile mit unterschiedlichen Metallen zusammenzusetzen, was Kosten spart und die Fertigungszeit reduziert.

Die proprietäre Direct Metal Deposition (DMD)-Technologie von DM3D ist ein DED-ähnliches Verfahren zur Fertigung und Nachbearbeitung von Teilen aus CAD mit Metallpulvern und einer Laserenergiequelle. Im Gegensatz zu den meisten anderen Metall-3D-Drucktechnologien ist DMD in der Lage, mittelgroße bis große Teile mit mehreren Materialien in einem einzigen Arbeitsgang zu bearbeiten.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.