Home 3D-Drucker ExOne stellt Innovent 3D-Druck System für Forschung und Bildung vor

ExOne stellt Innovent 3D-Druck System für Forschung und Bildung vor

662

Der Hersteller von industriellen 3D-Druckern stellt sein neustes 3D-Druck System vor, dass speziell für Kunden im Forschungs- und Bildungssektor designt wurde.

Damit will das Unternehmen den Einsatz der 3D-Druck Systeme mit Binder Jetting Technologie in der Industrie vorantreiben. Mit dem industriellen Gerät angepasst auf Laborgröße sollen Materialeigenschaften getestet werden können. Innovent ist ähnlich den M-Flex Geräten von ExOne und verfügt über einen Bauraum von 65 x 160 x 65 mm, der acht mal so groß wie der des Vorgänger-Labormodells sein soll.

„Innovent was specifically designed to complement ExOne’s larger machine platforms, so those who are using Innovent for testing purposes can easily migrate to the larger M-Flex and M-Print™ when they are ready for larger scale prototyping or series production,“ sagt S. Kent Rockwell, CEO und Chairman bei ExOne.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.