File2Part Gutenberg 3D Printer und OneClick 3D Software

331

Mit dem Gutenberg 3D, möchte File2Part einen weiteren FDM 3D Drucker auf den Markt bringen, der in Full-Color Drucken können soll. Zusätzlich bietet das Team mit OneClick 3D auch eine Software an, die 3D-Modelle per klick reparieren können soll.

Gutenberg 3D Printer

Der Plug-and-Play fähige Desktop 3D-Drucker, soll über ein Material-Patrone mit Polymer versorgt werden und hat eine Bauraumgröße von 13,6 x 13,6 x 13,6 cm. Der Drucker kann ein Objekt dabei mit mehreren verschiedene Materialien bzw. Farben erstellen. Technische Details so wie der Preis sind derzeit jedoch noch nicht bekannt.

 

File2Part OneClick 3D

Nicht nur für den Gutenberg 3D, sonder für alle G-Code 3D-Drucker, bietet das Team derzeit auf Kickstarter eine praktische Software zum Bearbeiten und reparieren von 3D-Modellen an. File2Part OneClick 3D, kann dabei gängigste Formate wie STL, PLY, VRML, 3DS, DXF, OBJ, LWO und Collada.dae importieren, Fehler automatisch Erkennen und Beseitigen. Weiters können 3D-Modelle neu arrangiert und in der Größe bearbeitet werden. Für den 3D-Druck können die Modelle auch in Layer zerlegt und als Druckauftrag versendet werden.

File2Part OneClick Software.mp4

Die ersten 100 Unterstützer auch Kickstarter bekommen eine Version der Software um $39 (Windows) bzw. $49 (Mac).

(c) Picture & Link: File2Part via Kickstarter

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.