Home 3D-Drucker Firmware-Update von AON3D verdoppelt die Produktivität des IDEX 3D-Druckers M2+

Firmware-Update von AON3D verdoppelt die Produktivität des IDEX 3D-Druckers M2+

Der 3D-Druckerhersteller AON3D hat ein Firmware-Update für seinen Hochtemperatur-3D-Drucker AON M2+ angekündigt.

Das optionale Upgrade soll die Möglichkeiten des IDEX-Systems (Independent Dual Extrusion) des Druckers voll verbessern, indem es den Anwendern erstmals die Nutzung des Duplikations- und des Spiegelmodus ermöglicht. Nach Angaben des Unternehmens wird der AON M2+ der erste industrielle 3D-Drucker in seiner Preisklasse sein, der diese Funktionen bietet. Dadurch ist dann auch eine Verarbeitung mit Hochtemperaturmaterialien wie PEEK, PEKK und ULTEM möglich.

Der AON M2+ ist im letzten Jahr präsentiert worden. Der Drucker basiert auf dem AON-M2 System, welches 2020 vorgestellt wurde. Bei dem 3D-Drucker handelt es sich auf ein FFF-System, welches auf ein unabhängige Dual Extrusion (IDEX) setzt.

Die Maschine hat eine große, aktiv beheizte Baukammer und bietet eine offene Materialplattform. Der M2+ wurde sowohl für das funktionale Prototyping als auch für die Endproduktion entwickelt.

Das neue Firmware-Update schaltet nun alle Möglichkeiten für das IDEX-System frei. Duplizierung und Mirror Mode werden voraussichtlich im Herbst dieses Jahres per Firmware-Upgrade verfügbar sein. Bestehende AON M2+ Kunden mit einem „Success Plan“ erhalten das Update kostenlos.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.