Home 3D-Drucker Fliegender 3D-Drucker aus China

Fliegender 3D-Drucker aus China

Das chinesische Unternehmen DediBot hat mit dem Fly Elephant einen ganz besonderen 3D-Drucker konzipiert. Das Gerät soll fliegen, um so eine unlimitierte Baugröße zu ermöglichen.

Der Fly Elephant ist ein neues Konzept von DediBot. Die Idee ist es, einen fliegenden 3D-Drucker zu konstruieren. Dadurch kann man beliebig große Objekte mit mit dem 3D-Drucker erschaffen. Das Konzept hinter dem Fly Elephant wird als OAM (Open-ended Additive Manufacturing) bezeichnet – da die Baugröße nicht limitiert ist. Natürlich gibt es aber auch hier praktische Limits: Die Akkulaufzeit ist beschränkt und das maximale tragbare Gewicht ebenso. Diese Grenzen könnte man jedoch mit geschickten Techniken sicher umgehen.

to use UAVs as the print execution units, while still maintaining a very high print accuracy, to achieve rapid prototyping of large structures

Der Fly Elephant soll auf der TCT Asia 2018 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ziel der Ambitionen ist es, die Technologie zum Bau von großen Gebäuden einzusetzen. Aber auch andere Varianten kann sich das Unternehmen vorstellen. So könnten auch Objekte unter Wasser oder im Weltall auf die gleiche Art hergestellt werden.

Fliegender 3D Drucker aus China
close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
Quelletctmagazine