Home 3D-Drucker Hochschule Darmstadt und Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG präsentieren 6-Achs- Druck-Fräs-Roboter...

Hochschule Darmstadt und Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG präsentieren 6-Achs- Druck-Fräs-Roboter auf der Formnext 2019

Im Kooperationsprojekt zwischen der Firma Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG und dem Institut für Kunststofftechnik Darmstadt der Hochschule Darmstadt wurde ein 6-Achs-Roboter mit einem Werkzeug für die Additive und Subtraktive Fertigung sowie ein 6-Achs-Slicer entwickelt.

Die Kombination aus 3D-Drucken und Fräsen vereint die Vorteile aus beiden Bereichen. Zum einen ermöglicht es der 3D-Druck sehr komplexe Bauteile herzustellen, zum anderen kann durch das Fräsen eine gute Oberfläche und hohe Genauigkeiten erreicht werden. Durch die Kombination der beiden Verfahren kann zudem eine Materialeinsparung erfolgen, da Frästeile nicht mehr aus einem vollen Materialblock herausgearbeitet werden müssen. Hier kann gezielt Material in den Bereichen aufgetragen werden, an denen es später benötigt wird. Zusätzlich können durch das abwechselnde Drucken und Fräsen z.B. Bauteilbereiche im Inneren eines Bauteils gefräst werden, die durch den weiteren additiven Aufbau anschließend wieder verdeckt werden. Interessant ist dies z.B. für strömungsoptimierte Medienleitungen mit integrierten Mischelementen.

Die Software wurde für den universellen Einsatz konzipiert und ist auf offenen konventionellen 3D-Druckern sowie auf nahezu jedem 6-Achs-Roboter anwendbar.

Als Vorführmodell wurden eine gewölbte Oberfläche einer Achtelkugel und ein gebogenes Rohr additiv gefertigt.

Die Fertigung mit dem Roboter sowie der Slicer werden auf der Formnext Halle 11.0 B81 vorgeführt.
Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Programms “Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)” gefördert (Förderkennzeichen: ZF4104902WO6).

Kombination aus Fused FIlament Fabrication und 6-Achs-Roboter-Fertigung am Beispiel einer Achtelkugel
Kombination aus Fused FIlament Fabrication und 6-Achs-Roboter-Fertigung am Beispiel einer Achtelkugel

Programmierung der Kontur im Slicer (links) und Fertigung mittels 6-Achs-Roboter und Dreh- Kipptisch

Programmierung der Kontur im Slicer (links) und Fertigung mittels 6-Achs-Roboter und Dreh- Kipptisch

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.