Home 3D-Drucker HP Jet Fusion 5200-Serie: Neue 3D-Drucklösung von HP

HP Jet Fusion 5200-Serie: Neue 3D-Drucklösung von HP

HP Inc. präsentiert heute die Erweiterung seines 3D-Druckportfolio. Das Unternehmen hat die neue Jet Fusion 3D-Drucklösung der 5200-Serie vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein industrielles 3D-Drucksystem, das Kunden eine neue Stufe an Planbarkeit, Effizienz, Reproduzierbarkeit und Qualität in der Produktion bieten soll.

Gleichzeitig kündigte HP auch an seine strategische Allianzen mit den Branchenführern BASF, Materialise und Siemens zu erweitern. Ebenso wurde das HP Digital Manufacturing Network gegründet. Eine neue globale Community bewährter Anbieter von hochwertigen 3D-Bauteilen.

3D-Drucklösung der HP Jet Fusion 5200-Serie: Durchbruch bei Wirtschaftlichkeit, Produktivität und Applikationen

Die neue 3D-Drucklösung der HP Jet Fusion 5200-Serie vereint neue Systeme, Datenintelligenz, Software, Dienstleistungen und Materialinnovationen. Kunden können sollen so ihre 3D-Produktion besser skalieren und ihr Geschäftswachstum steigern können.

HP streicht in einer Pressemeldung hervor, dass durch das neue Produktangebot die Planbarkeit bei der Fertigung verbessert wird. Bauteile können effizienter, präziser hergestellt werden. Ebenfalls soll ein Augenmerk auf die Reproduzierbarkeit der Prozesse gelegt worden sein. Darüber hinaus soll die Lösung erstklassige Wirtschaftlichkeit und Produktivität für Produktionsumgebungen sowie mehr Flexibilität, verbesserte Verfügbarkeit, optimierte Arbeitsabläufe und ein vereinfachtes Flottenmanagement bieten.

Neue Funktionen für Datenintelligenz, Software und Dienstleistungen – einschließlich der Softwareangebote von HP 3D Process Control und HP 3D Center sowie des HP 3D Parts Assessment Services – ermöglichen es Kunden, Standards in Sachen Betriebseffizienz und Reproduzierbarkeit zu erreichen sowie die Produktion neuer 3D-Anwendungen zu identifizieren und zu optimieren.

Neues Material: Thermoplastische Polyurethan (TPU) ULTRASINT

Desweiteren stellt HP das neue zertifizierte thermoplastische Polyurethan (TPU) ULTRASINT™ vor. Das Material wurde von BASF entwickelt, um das Angebot an fertigen Bauteilen für Kunden auf den neuen Systemen der Jet Fusion 5200-Serie zu erweitern. Das neue TPU ist ideal für flexible und elastische Teile und ergänzt die HP High Reusability PA-12, PA-12 Glasperlen und PA-11 Materialien.

Zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Automobil, Industrie, Konsumgüter und Fertigung arbeiten mit der neuen 3D-Drucklösung der Jet Fusion 5200-Serie und erforschen neue Anwendungen, darunter Avid Product Development, BASF, Jaguar Land Rover, Kupol, Materialise, Sculpteo, Prodartis und Vestas.

Die neue 3D-Drucklösung der Jet Fusion 5200-Serie ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen dazu findet man direkt bei HP.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.