inventure – Zortrax bringt neuen 3D Drucker – Update: Vorbestellung

3288

Im Herbst ist es soweit, der polnische Hersteller Zortrax bringt seinen zweiten 3D Drucker auf den Markt. inventure heißt der neue FFF 3D Drucker im Zortrax Ecosystem.

Mit einem Bauraum von 130x130x130mm und einer Auflösung von 90 bis 400 microns ist der inventure etwas kleiner als der M200, der erste 3D Drucker von Zortrax. Dieser druckt auf 205x205x190mm. Dafür kommt der screenNeue mit einem beheiztem und geschlossenem Bauraum. Das dazu passende Zortrax Filament, Z-ULTRAT Plus, kommt in eigens entwickelten Spulen, die ermöglichen am Display des Druckers den Füllstand des ultrat-plus-cartridgeFilaments zu überwachen. Das Z-ULTRAT Plus wird in sieben Farben verfügbar sein. Blau, Grau, Grün, Weiß, Schwarz, Rot und Gelb.

Ausserdem unterstützt der inventure das Dissolvable Support System, Zortrax inventureDSS, einem System zur Supportentfernung. Dieses ist Wasserlöslich und wird in einem Ultraschallbehälter aufgelöst. Ob die Reinigungsstation bei dem 3D Drucker dabei ist oder als Zubehör verfügbar sein wird ist noch nicht bekannt.

Bis zur Veröffentlichung im Herbst kann man sich gerne mit unserer Review des M200 beschäftigen. Wenn der inventure qualitativ dem M200 nachkommt kann man sehr viel von dem Kleinen erwarten!

Zortrax DSS

 

19.11.2015: Update – Zortrax inventure kann ab sofort vorbestellt werden

Der neuste 3D-Drucker des polnischen Herstellers kann ab sofort zum günstigeren Preis von € 2.803,17 (regulärer Preis € 3.504,27) auf der Webseite von Zortrax vorbestellt werden. Die Lieferzeit wird mit rund acht Wochen angegeben.

Der Bauraum des inventure 3D-Druckers beträgt nun tatsächlich 140 x 140 x 140 mm (nicht wie ursprünglich angegeben 130 x 130 x 130 mm).


Technische Spezifikationen:

  • Technologie: LPD Plus
  • Bauraum: 140 x 140 x 140 mm
  • Auflösung: 90 bis 400 Mikrometer
  • Wandstärke: min. 400 Mikrometer, max. 800 Mikrometer
  • Filament: 1,75 mm
  • zortrax_inventure_3d_druckerDüse: 0,3 mm
  • Positionsgenauigkeit X/Y Achsen: 1,5 Mikrometer
  • Single Step Z Achse: 1,25 Mikrometer
  • Extruder: Single mit zwei Düsen
  • Extruder-Temperatur: max. 380°C
  • Beheizte Druckkammer: max. 90°C
  • SD-Karte inkludiert
  • Software: Z-SUITE
  • Dateitypen: .STL, .OBJ, .DXF
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.