Layered Powder Metallurgy: Metall-3D-Druck von Stratasys

976

Stratasys ist einer der führenden Unternehmen in der additiven Fertigung. Bei der Fachmesse Formnext veröffentlichte das Unternehmen weitere Details zu „Layered Powder Metallurgy“-Technologie (LPM). Dabei handelt es sich um die neue Plattform, welche derzeit entwickelt und für Kleinserien von Metallanwendungen konzipiert wird.

Die „Layered Powder Metallurgy“ Technologie wurde von Stratasys erstmals am Anfang dieses Jahres vorgestellt. Die neue Technik ist darauf ausgelegt die Produktion von Metallteilen schneller, einfacher und kostengünstiger zu realisieren.

Details zur Layered Powder Metallurgy

Die in den letzten Jahren intern von Stratasys entwickelte Plattform umfasst die firmeneigene Jetting-Technologie sowie die gängige Pulvermetallurgie, beginnend mit dem Angebot von Aluminiumpulvern. Die LPM™-Lösung bietet einen additiven Fertigungsprozess in drei Schritten, der die traditionelle Pulvermetallurgie mit der robusten PolyJet™-Technologie von Stratasys kombiniert. Bei diesem Prozess werden Konturen mit urheberrechtlich geschütztem Thermaldruckmaterial gedruckt, Pulver abgegeben sowie verteilt und dann die Pulverschichten verdichtet, um eine hohe Dichte und kontrollierbare Schrumpfung zu erreichen.

Das Endergebnis soll wirtschaftlich im Anbetracht der Stückkosten, des Durchsatzes und leicht für die Nachbearbeitung sein sowie eine extrem hohe Qualität der Produktionsbauteile bieten. Das System ist direkt auf die Anforderungen der Kunden ausgerichtet, die eine Produktion von Prototypen, Kleinserienfertigung während der Markteinführung sowie individuell gestaltete, leichte und komplexe Bauteile benötigen. Das Angebot ist ideal für Branchen wie Automobil, Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung geeignet.

Derzeit befindet sich Stratasys bezüglich der Stratasys Metallplattform mit industriellen OEM-Herstellern und Tier-1-Lieferanten in Gesprächen. Weitere Details – beispielsweise Produkteigenschaften und genaue Zeitvorgaben für Markteinführungen – werden bald veröffentlicht.

Video der LPM Technologie

Pioneering a New Era in 3D Printed Production Metal Parts

Auch andere Hersteller präsentierten Metall-3D-Drucktechniken vor

Bei der Formnext zeigte auch der deutsche Hersteller EOS neue Techniken in dem Bereich des Metall-3D-Drucks. Auch andere Hersteller wie HP stellten eigene Lösungen für additive Fertigung mit Metallen vor.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.