Home 3D-Drucker Leuchten-Hersteller Gantri stellt 3D-Drucker vor

Leuchten-Hersteller Gantri stellt 3D-Drucker vor

Gantri, ein Hersteller von Designerleuchten, hat seinen ersten 3D-Drucker mit dem Namen “Gantri Dancer” vorgestellt. Der zum Patent angemeldete Gantri Dancer ist der weltweit erste kommerzielle Multi-Gantry-Zylinder-3D-Drucker. Er nutzt eine rotierende runde Bauplatte, die um bis zu viermal so schnell druckt wie andere Desktop-3D-Drucker.

Der 3D-Drucker arbeitet mit PLA-Material und soll trotz schnelleren Druck eine gute Qualität wie vergleichbare Modelle bieten. Das wird mit vier Druckdüsen und einer rotierenden Bauplatte sowie eine unterstützenden Rahmenstruktur realisiert.

Der Bauraum wird mit einer Höhe von 60 Zentimeter und einen Durchmesser von 45 Zentimeter angegeben. 60% der Teile für den 3D-Drucker wurden selbst 3D-gedruckt. Zusammengebaut wird das Gerät in Kalifornien.

Ab November 2019 wird Gantri damit beginnen, seine gesamte Druckerflotte auf Dancer in der Gantri Factory in San Leandro, Kalifornien, umzustellen. Infolgedessen schätzt Gantri, dass sich die durchschnittliche “Made for you”-Produktionszeit von derzeit etwa vier Wochen auf zwei Wochen reduzieren wird.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.