Home 3D-Drucker Lithoz stellt neuen 3D-Drucker CeraFab L30 vor

Lithoz stellt neuen 3D-Drucker CeraFab L30 vor

Der österreichische 3D-DruckerHersteller Lithoz, der sich auf Keramik spezialisiert hat, hat einen neuen 3D-Drucker auf den Markt gebracht. Der CeraFab Lab L30 ist ein Einstiegsgerät, das die volle Fertigungsleistung des CeraFab 7500, dem ursprünglichen 3D-Drucker von Lithoz, beinhaltet.

Die neuste Maschine soll laut dem Hersteller den Einstieg in den keramischen 3D-Druckmarkt für Unternehmen erleichtern. Zusätzlich bietet CeraFab L30 die Entwicklung und den Einsatz eigener Materialien und eignet sich damit hervorragend für den Einsatz in Forschung und Labor.

Im Vergleich zu den anderen Systemen hat CeraFab Lab mit 76 x 43 x 170 mm einen kleineren Bauraum.

Erst kürzlich haben wir auch davon berichtet, dass der Hersteller seine weltweite Expansion vorantreibt und eine Niederlassung in China eröffnet hat.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.