Home 3D-Drucker LumiBee: Resin 3D-Drucker mit Smartphone selber bauen

LumiBee: Resin 3D-Drucker mit Smartphone selber bauen

Lumi Industries, ein italienischer 3D-DruckerHersteller, hat mit dem LumiBee ein interessantes Projekt vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen kleinen Resin 3D-Drucker, der ein Smartphone als Lichtquelle nutzt. Das Gerät kann kostenlos zuhause hergestellt werden.

Der LumiBee ist ein kompakter 3D-Drucker, der mit lichtempfindlichem Flüssigharz arbeitet. 95 Prozent der Teile des Geräts können mit einem 3D-Drucker hergestellt werden. Um die das Harz auszuhärten wird als Lichtquelle ein Smartphone verwendet.

Davide Marin, CEO von Lumi Industries, hat das Gerät selbst entwickelt und hat den ersten Protypen mit dem FFF-3D-Drucker Zortrax M200 3D-Drucker erstellt. Auch die Firmware und die App hat Marin entwickelt. Er veröffentlichte das ganze Projekt unter einer Open Source Lizenz.

Auf der Webseite von Lumi Industries kann die Anleitung sowie die 3D-Modell-Dateien kostenlos heruntergeladen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.