LumiPocket LT Personal Fabricator: Multifunktioneller SLA 3D-Drucker für € 655

1139

Das Unternehmen Lumi Industries aus Italien hat seinen LumiPocket LT Personal Fabricator, der 2015 erstmals über eine Kickstarter-Kampagne vorgestellt wurde, offiziell auf den Markt gebracht. Das All-in-One-Gerät kann zum 3D-Drucken, Lasergravieren sowie Platinen ätzen verwendet werden.

Nachdem Lumi Industries das Design und die Steuerung im vergangenen Jahr überarbeitet hat, wurde mit der Produktion für den LumiPocket Anfang 2017 begonnen, um die Geräte an Kickstarter-Unterstützer auszuliefern. Der Multifunktions-3D-Drucker ist nun auch offiziell für € 655 exkl. Steuern erhältlich.

lumipocket lt personal fabricator1 sla 3d drucker1 - LumiPocket LT Personal Fabricator: Multifunktioneller SLA 3D-Drucker für € 655Der 3D-Drucker für Kunstharzmaterialien basiert auf einem UV-Laser-System, mit dem eine Genauigkeit von 100 µm auf der X- und Y-Achse sowie eine minimale Schichthöhe von 100 µm erzielt werden kann. Mit einem kleinen Bauraum von 60 x 70 x 60 mm ist das Gerät vorwiegend auf Bastler ausgerichtet, die auf der Suche nach einer günstigen Lösung sind um die Technologie zu testen. Zudem können auch die Funktionen zum Lasergravieren und Leiterplatten ätzen für Heimprojekte verwendet werden.

Nach dem Motto „von Makern für Maker“ wurde der LumiPocket LT übrigens als Open Source Projekt entwickelt. Das Unternehmen hat vergangenes Jahr auch den LumiForge DLP-Drucker auf den Markt gebracht.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.