Home 3D-Drucker Makeblock veröffentlich DIY 3D-Drucker

Makeblock veröffentlich DIY 3D-Drucker

Makeblock ist ein Online-Shop, welcher sich in erster Linie an Makers richtet. Das in China beheimatete Unternehmen bietet verschiedene Motoren, elektronische Module, Sensoren und viele Einzelteile an, die man für DIY-Projekte brauchen könnte. Nun hat Makeblock einen 3D-Drucker-Kit veröffentlicht.

Der Drucker mit dem Namen „Makeblock Constructor I 3D Printer Kit“ hat insgesamt 400 Einzelteile und kostet 699,99 Dollar. Der Drucker basiert auf dem Open-Source-3D-Drucker Prusa i3 und richtet sich an ambitionierte Maker. Der Kit ist mit seinen vielen Einzelteilen beim Zusammenbau anspruchsvoller als viele andere Kits. Durch die Dokumentation, die von Makeblock angeboten wird, sollte ein Aufbau dennoch leicht möglich sein.

Technische Spezifikationen:

  • Druckergröße: 324mm x 312mm x 400mm
  • Druckmaterial: 1.75mm PLA
  • Bauraumgröße: 125mm x 165mm x 120mm
  • Druckgeschwindigkeit: 40mm/s, max 100mm/s
  • XY Auflösung: 0.1mm
  • Layer Auflösung: 0.1-0.3mm
  • Extruder: All metal, bis zu 250 Grad Celcius
  • Software: Slic3r+Printrun, Cura, kisslicer, MatterControl, Skeinforge
  • Firmware: Marlin
  • Dateiformat: STL
Makeblock 3D Printer V0.1 Demo

(c) Picture: Makeblock

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.