Home 3D-Drucker MakerBot MakerBot bringt MakerBot Desktop Update und MakerBot Mobile – Jetzt auch...

MakerBot bringt MakerBot Desktop Update und MakerBot Mobile – Jetzt auch für Android

Der US Hersteller MakerBot (Stratasys) bringt mit MakerBot Desktop Wi-Fi Kompatibilität und mit MakerBot Mobile Cloud Kompatibilität.

Die neue MakerBot Desktop Version 3.1.1 ermöglicht eine Steuerung der MakerBot 3D-Drucker der 5.Generation via Wlan und erweiteiterte Monitoring Funktionen wie Temperaturüberwachung.

Das Update kann hier geladen werden.

 

MakerBot Mobile 1.0

Des weiteren veröffentlichte das Unternehmen MakerBot Mobile for iOS in Version 1.0. Die neue Software stellt eine Erweiterung der Thingiverse App dar und bereitet die Geräte von MakerBot auf eine Cloud Kompatibilität vor.

Die erste Version ermöglicht bereits das mobile Laden von 3D-Modellen aus der MakerBot Cloud Library oder von Thingiverse und ein Vorbereiten der Modelle für den 3D-Druck. Zusätzlich kann ein laufender 3D-Druck mobil von der App überwacht und über die Webcam verfolgt werden. Derzeit laufen die Monitoring Funktionen nur über das Wlan Netzwerk. Künftig sollen diese Funktionen aber auch über das mobile Datennetz zugänglich sein.

MakerBot Mobile kann hier geladen werden.

 

24.11.14 Update: MakerBot Mobile 1.1 bringt MakerBot aufs iPad

Ab sofort steht die Version 1.1 von MakerBot Mobile zu Verfügung. Diese ist ab sofort auch für das iPad verfügbar. Mit dem iPad kann man nun gemütlich die eigene Cloud Library oder sogar die Thingiverse Library durchstöbern.

MakerBot_Mobile_11_LibraryMakerBot_Mobile_11_Thingiverse

Hier gehts zum App Store.

25.01.2015: Update – MakerBot Mobile jetzt auch für Android verfügbar

Nachdem die MakerBot Mobile App für iOS bereits letztes Jahr vorgestellt wurde, haben nun auch Android User Grund zur Freude.

MakerBot Mobile 1.0 für Android ist ab sofort im Google Play Store erhältlich.

makerbot_mobile_android_app

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.