Home 3D-Drucker MakerBot MakerBot Replicator 2X (Update)

MakerBot Replicator 2X (Update)

Wie bereits bei der Einführung des Replicator 2 angekündigt, bringt MakerBot eine Dual-Head Version seines jüngsten 3D-Druckers. Das Gerät mit dem Namen Replicators 2X wurde bei der CES in Las Vegas vorgestellt.

Im Vergleich zum Replicator 2 verfügt die 2X Version (das X steht für experimental) über einen zweiten Druckkopf (Extruder) und kann so mit zwei Materialien in einem Druckvorgang drucken. So kann nun neben verschiedenen Farben und Materialien auch ein PVA Stützmaterial verwendet werden, um beispielsweise überhängende Strukturen zu realisieren. Auch der Druck von zwei gleichen Modellen zur selben Zeit soll möglich sein. Zusätzlich kann der Replicator 2X im Gegensatz zu seinem kleinen Bruder sowohl mit PLA als auch mit ABS Drucken. Die Auflösung soll dabei bis zu 100 Micron betragen.

Das Unternehmen präsentierte auch für diesen 3D-Druckerein Video im Apple Style sowie ein Timelapse Video:

The MakerBot Replicator 2X - Announcement
The MakerBot Replicator 2X - Timelapse: Traffic Cone

Das Gerät welches wie der CubeX von 3D Systems auf „Prosumer“ abzielt kostet $2799 (ohne mögliche Steuern, Versand und Zollgebühren) und soll bereits Mitte Januar verfügbar sein.

(c) Pictures & Link: MakerBot

 

Update: 25.02.2013 – Erste MakerBot Replicator 2X werden verschickt

 

Update: 01.02.2013- MakerBot Replicator 2X Tutorials

MakerBot Support | Replicator 2X - Unboxing
MakerBot Support | Replicator 2X - Startup Process
MakerBot Replicator 2X - MakerWare Dual Extrusion
MakerBot Support | Replicator 2X - Maintenance Routine

 

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.