Home 3D-Drucker Modularer Delta 3D-Drucker von NFire Labs auf Kickstarter

Modularer Delta 3D-Drucker von NFire Labs auf Kickstarter

NFire Labs aus Großbritannien stellt seinen modularen Delta 3D-Drucker NFire 1 derzeit auf Kickstarter vor.

Der reguläre Bauraum von 15 x 15 x 15 cm kann durch eine Aufstockung der Z-Achse in der Höhe verdoppelt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit das  E3D v6 Lite Hotend durch das Dual Hotend E3D Cyclops vom britischen Entwickler E3D, der für seine “all metal” Hotends bekannt ist, auszutauschen. Der Delta Drucker ist in 21 verschiedenen Farben erhältlich.

Durch die Zusammenarbeit mit dem 3D-Druckmaterial Hersteller Floreon wird mit jedem Geräte zumindest eine Spule des 1,75 mm Filaments, das 4x stärker als herkömmliches PLA sein soll, mitgeliefert.

Technische Spezifikationen:

  • Bauraum: 15 x 15 x 15 cm
    • Upgrade Z-Achse: 15 x 15 x 30 cm
  • Gerätegrundfläche: 36 x 40 cm
  • Hotend: E3D V6 Lite oder E3D Cyclops
  • Maximale Temperatur: 245°C
  • Druckauflösung: 0,3 – 0,05 mm

Die Early Bird Kits mit Preisen ab £ 250 sind bereits vergriffen. Der NFire 1 Kit kann aber noch für £ 349 auf Kickstarter vorbestellt werden. Ein Drittel des Funding-Ziels von £ 30.000 wurde bereits in den ersten Tagen gesammelt, die Kampagne läuft aber noch bis 7. September.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.