Home 3D-Drucker NexD1: Multi-Material & Elektronik 3D-Drucker mit PolyJet Technologie auf Kickstarter – Update

NexD1: Multi-Material & Elektronik 3D-Drucker mit PolyJet Technologie auf Kickstarter – Update

2674

Das Berliner Startup Next Dynamics hat mit NexD1 ein leistbares Desktopgerät entwickelt, das Multi-Material- mit Elektronik-3D-Druck vereint. NexD1 kann derzeit auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter vorbestellt werden.

15.12.2017: NexD1 arbeitet mit der DigiJet Technologie, die auf dem PolyJet Verfahren basiert und von Next Dynamics für den kostengünstigen Einsatz im Desktop-3D-Drucker optimiert und rekonfiguriert wurde. Damit lassen sich eine ganze Reihe von Materialien, darunter auch spezielle Resins mit Nanopartikeln oder Pigmenten verarbeiten. Diese werden tröpfchenweise Schicht für Schicht aufgetragen und mittels UV-Licht ausgehärtet.

Der 3D-Drucker mit einem Bauraum von 200 x 200 x 200 mm arbeitet mit bis zu 6 verschiedene Materialien in einem Druckauftrag. Dabei kann auf eine breite Palette von lichthärtenden Kunststoffen von Dritthersteller nexd1 st%C3%BCtzmaterial - NexD1: Multi-Material & Elektronik 3D-Drucker mit PolyJet Technologie auf Kickstarter - Updatezurückgegriffen werden, die mit dem Gerät kompatibel sind. Das Unternehmen selbst arbeitet derzeit auch mit deutschen Herstellern an der Entwicklung von neuen Materialien und bietet feste, flexible, leitfähige Harze in verschiedenen Farben an. Zusätzlich wurde auch ein Material für Stützstrukturen entwickelt, das nach dem Druckvorgang mit Wasser einfach wieder entfernt wird.

Mit dem Gerät lassen sich außerdem voll funktionsfähige Leiterbahnen mit einem galvanisierten, mit Nanopartikeln versetzten Resin auf das Objekt drucken.

nexd1 3d drucker 300x169 - NexD1: Multi-Material & Elektronik 3D-Drucker mit PolyJet Technologie auf Kickstarter - Update

Der Druckkopf, mit dem eine Genauigkeit von 10 µm auch bei hoher Geschwindigkeit erzielt wird, wurde von Next Dynamics selbst entwickelt, wodurch die Produktionskosten deutlich gesenkt werden konnten. Jeder der sechs Druckköpfe verfügt über 200 Düsen mit einem Durchmesser von 5 µm. Ein Vorheizsystem sorgt für einen optimierten Materialfluss und somit eine präzise Positionierung der Tröpfchen, die nach jeder aufgetragenen Schicht von einem UV-Laser ausgehärtet werden. Außerdem ist das Druckkopf-System selbstreinigend.

NexD1 verfügt neben WLAN-Verbindung über einen 10″ Touch Screen, von dem aus sich 3D-Modelle direkt am Gerät slicen lassen.

nexd1 3d drucker touchscreen 300x169 - NexD1: Multi-Material & Elektronik 3D-Drucker mit PolyJet Technologie auf Kickstarter - Update

Der NexD1 hat sein Finanzierungsziel von € 200.000 innerhalb kürzester Zeit bereits erreicht, es sind aber noch Early Bird Angebote für € 2.818 (3D-Drucker inklusive 3 Patronen) erhältlich, die im September 2017 ausgeliefert werden sollen. Die 15 Beta-Drucker mit Auslieferung im April 2017 sind bereits vergeben.

Hier das Video zur Kickstarter Kampagne.

 

20.01.2017: Update – NexD1 erreicht über halbe Million auf Kickstarter

Der NexD1 Multimaterial & Elektronik 3D-Drucker des Berliner Startups Next Dynamics hat bereits die € 500.000 Marke mit 285 Unterstützern überschritten. Trotz des augenscheinlichen Erfolgs werden aber immer mehr Backer stutzig, ob das Gerät auch tatsächlich das halten kann was es verspricht und ziehen ihre Bestellung zurück.

25.01.2017: Update – Die Kontroverse um den NexD1

Wir haben uns die Kontroverse um die Kickstarter Kampagne von Next Dynamics genauer angesehen. Hier geht es zu dem Bericht und den aktuellen Stand der Kampagne: NexD1 – Betrug oder einfach übernommen?

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.