Home 3D-Drucker Océ Technologies und TU Delft forschen an Drucker für unregelmässige Untergründe

Océ Technologies und TU Delft forschen an Drucker für unregelmässige Untergründe

Forscher des Roboitics Institute der niederländischen Delft University of Technology, arbeiten gemeinsam mit dem Unternehmen Océ Technologies an einem neuartigen Drucker, der auf vorhandene Objekte und jeglichen Untergrund drucken können soll. 

Mithilfe eines industriellen Roboterarms mit integrierten Laser-Scanner, erkennt der Prototyp den aktuellen Untergrund und kann dadurch 2-Dimensionale Bilder auf vorhandene Gegenstände drucken. Bei einem ersten Test bei dem ein Logo gedruckt wurde, soll doppelt so schnell funktioniert haben wie alternative Druckverfahren. Die selbe Technologie könnte laut Forscher auch auch für die Erzeugung von 3-Dimensionale Objekte auf verschiedenen Untergründen verwendet werden.

3D printing on complex and bent surfaces

Vor kurzem wurde mit dem 6-Achsen 3D-Drucker bereits ein 3D Printer vorgestellt, der auf schrägen und unregelmässigen Untergrund drucken kann.

(c) Pictures & Link: TU Delft

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.