Home 3D-Drucker One Click Metal stellt neuen Metall-3D-Drucker MPRINT+ vor

One Click Metal stellt neuen Metall-3D-Drucker MPRINT+ vor

Das Unternehmen One Click Metal (OCM) mit Sitz in Tamm nahe Stuttgart stellt den 3D-Drucker MPRINT+ vor. Die neue Maschine soll durch günstigere Teilekosten und verbesserte Bauteilqualität punkten. OCM bietet die MPRINT+ innerhalb der BOLDSERIES inklusive Software und Auspack- sowie Siebstation mit einem Systempreis von unter 100.000€ an.

In einer Pressemitteilung erklärt das Unternehmen, dass es sich hierbei um eine Weiterentwicklung des Druckers MPRINT handelt. Mit der Einführung des Faserlasers in Verbindung mit einem Galvo-Scanner bietet die MPRINT+ dem Nutzer ein breiteres Anwendungsfeld, höhere Produktivität sowie mehr Präzision. Mit einem Fokusdurchmesser von 45μm und einer Scangeschwindigkeit von bis zu 3000mm/s verbessert sich nicht nur die Bauteilqualität in Bezug auf Dichte und Oberflächenbeschaffenheit, auch die Kosten pro Bauteil reduzieren sich um bis zu 40%.

Das seit November 2019 auf dem Markt verfügbare Vorgängermodell MPRINT war vor allem für Ausbildungsstätten und Universitäten aufgrund seiner einfachen und intuitiven Bedienung sowie dem günstigen Einstiegspreis eine willkommene Investition. Die neue MPRINT+ übernimmt die Vorteile seines Vorgängers in der Bedienung sowie im Preis und profitiert zudem von den mit Kunden gesammelten Erfahrungen, die in optimierten Komponenten wie dem Pulverkartuschen- oder Coater-System resultieren.

„Bei der Einführung des Faserlaser in unseren Metall 3D Drucker war uns wichtig, dass wir die großen Vorteile der MPRINT beibehalten, aber gleichzeitig die bestehenden Module der neuen MPRINT+ zusätzlich verbessern können“, so Stefan Weber, CTO und Co-Founder.

Die ersten MPRINT+ sind bereits verkauft und der Start der Auslieferungen ist für Mitte 2021 geplant.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.