Tutorial: DIY 7 Zoll Mini-PC

542

Die 3D-Druckexperten und Brüder Noe and Pedro Ruiz haben ein Tutorial für einen 3D-gedruckten, tragbaren 7 Zoll Mini-PC erstellt und dieses auf der Plattform Adafruit hochgeladen. Das praktische Gadget hat einen eingebauten Akku und ist mit diversen HDMI-Geräten kompatibel.  

Der Mini-PC bietet bei der Ausführung von 3D-Drucker-Schnittstellen, wie zum Beispiel Octoprint, eine solide Alternative zu einem Raspberry Pi. Speziell beim Ausführen von Wartungsprüfungen und Aktualisierungen einer Firmware ist ein leistungsfähiger PC oft vonnöten, jedoch können diese häufig auch unpraktisch sein. Dieses Problem inspirierte das Adafruit-Duo zur Erstellung des Mini-PCs.

„Wir mögen das, weil es eigentlich viel kleiner ist, das zu einem Drucker zu bringen, als es zu einem MacBook Air zu bringen“, erzählen die Ruiz-Brüder. „So viel kleiner, dass wir das Display direkt in den Drucker einpassen und Drucker konfigurieren können, die nur Windows-Software verwenden können.“

3d gedruckter mini pc4 - Tutorial: DIY 7 Zoll Mini-PC
© Ruiz Brothers

Der Mini-PC ist an sich nur eine Erweiterung des schon bestehenden 7 Zoll Designs von Adafruit. Eines der neuen Features ist die Umstellung von Schrauben zu einem Schnappverschluss, welcher den Deckel auf dem Gehäuse befestigt.

Als Batterie nutzten die Ruiz-Brüder eine PowerBoost 1000c, welche eine einfache Stromversorgung  gewährleistet sowie über ein eingebautes Ladegerät verfügt. Weiters wurde bei dem Bau des 3D-gedruckten Gehäuse darauf geachtet eine Stativkompatibilität einzubauen, um den Mini-PC in weiterer Folge auf einem Stativ montieren zu können.

Der DIY-Mini-PC ist mit einer Reihe von HDMI-Anschlüssen in diversen Winkelkonfigurationen ausgestattet. Ebenso verfügen kleine, austauschbare 90°-gewinkelte HDMI-Anschlüsse über einen raffinierten Verriegelungs-Mechanismus, welcher die Verknüpfung mit flexiblen Flachbandkabeln ermöglicht.

3d gedruckter mini pc2 - Tutorial: DIY 7 Zoll Mini-PC
© Ruiz Brothers

Für dieses Do-it-yourself-Projekt werden unter anderen ein Lötkolben und Lötmittel, einige Silikon-Drähte, PLA-Filament und ein Desktop-FDM 3D-Drucker benötigt. Wie man den Mini-PC selbst herstellen kann, zeigt ein Adafruit-Tutorial.

Die 3D-Druckexperten empfehlen deren vorherige Anleitung für einen 7 Zoll HDMI Monitor Rucksack auszuprobieren, bevor man sich an den DIY 7 Zoll Mini-PC wagt.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.